Infos zu
TOP 100
anfordern

Arbeitsschutz-Express GmbH

Icon für Handel Handel
Weitere Branchen: Sicherheit
Icon für Standort Adresse
Theodor-Heuss-Straße 3 89340 Leipheim
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
50
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Arbeitsschutz-Express GmbH

Auch online sicher unterwegs


Wer im Handel den Zug der Zeit verpasst, hat schnell das Nachsehen. Georg und Philipp Wiedemann setzen mit ihrer Arbeitsschutz- Express GmbH deshalb konsequent auf eine Multi-Channel-Strategie: Neben dem Ladengeschäft für Berufsbekleidung im neuen Gewerbegebiet „Areal Pro“ in Leipheim boomt vor allem das Onlinegeschäft in Sachen persönliche Schutzausrüstung, kurz PSA. Diese beratungsintensive Nische rund um Arbeitsbekleidung, Sicherheitsschuhe und Arbeitshandschuhe ist das Spezialgebiet dieses Familienbetriebs.

Vater und Sohn Wiedemann verkaufen mit ihren 50 Beschäftigten Arbeitsschutzkleidung und -zubehör für Branchen wie Industrie, Forstwirtschaft, Bau, Chemie und Handwerk. Insgesamt lagern 960.000 Artikel auf mehr als 5.000 Quadratmetern Fläche: Latzhosen und Arbeitshandschuhe, Schutzhelme und Ohrstöpsel, Atemschutz und Schutzbrillen – allesamt etikettiert und sortiert, werden durch ein leistungsfähiges Warenwirtschaftssystem verwaltet. Mit seiner Angebotstiefe zählt dieses Handelsunternehmen zu den Top 3 in Süddeutschland.

Sicher in allen Arbeitslagen

1983 hat Georg Wiedemann die Firma in Günzburg gegründet, 2006 trat Sohn Philipp ein, und 2012 zog man auf das ehemalige Fliegerhorst-Gelände nach Leipheim, das heutige Gewerbegebiet „Areal Pro“. Vielen Unternehmen ist nicht immer klar, welche Kombination in einem Kühlhaus am besten vor Kälte schützt oder welcher Schuh für einen Waldarbeiter der richtige ist. Ihnen hilft dieser Sicherheitsspezialist mit passender Berufsbekleidung, die er über mehrere Kanäle vertreibt: über den Webshop „arbeitsschutz-express.de“ und über das Ladengeschäft „workwearshop“ in Leipheim. Ein leistungsfähiger Direktvertrieb betreut Großkunden, der Produktkatalog wird zielgruppengenau gestreut. Mit der Arbeitsschutzbekleidung verkauft man ein Stück Sicherheit; und auch intern ist für Sicherheit gesorgt, indem alle Vertriebskanäle zuverlässig und sicher bedient werden.

Für E-Commerce gerüstet

Dank seiner hochprofessionellen Firmensoftware ist dieser Handelsbetrieb heute in der Lage, gängige Webshop-Systeme und neue Verkaufskanäle problemlos in die vorhandenen Strukturen einzubinden. „Damit können wir binnen kürzester Zeit reagieren, wenn ein Preisportal oder ein Marktplatz erfolgversprechend erscheint“, unterstreicht Philipp Wiedemann. Zu den großen Pluspunkten der Betriebssoftware zählt er genau diese Fähigkeit, verschiedene Vertriebskanäle zusammenzuführen und auf eine gemeinsame kaufmännische Grundlage zu stellen.

Bild von Georg und Philipp Wiedemann
Georg und Philipp Wiedemann
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer