ValueNet Consulting Westfalen GmbH & Co. KG

Unternehmensberatung
Adresse
Kölner Straße 253 51702 Bergneustadt
Beschäftigte
5
TOP 100-Teilnahmen

Vorteile für alle Beteiligten


Wie kann ein Mitarbeiter ein höheres Gehalt bekommen, ohne dass sein Arbeitgeber mehr Geld aufwenden muss? Das weiß man bei der ValueNet Consulting Westfalen GmbH & Co. KG. Deren Berater optimieren den Nettolohn, indem der Arbeitgeber private Ausgaben übernimmt. Denn so sparen Arbeitnehmer und Arbeitgeber Einkommenssteuer und Sozialabgaben. Daher ist das Finanzamt der wichtigste Partner der Beratungsfirma. Denn es muss die Steuerkonstruktionen bestätigen, bevor die Berater sie verwirklichen können.

Sobald das Finanzamt grünes Licht gibt, führt das Team dieses Unternehmens mit jedem Mitarbeiter des Kunden ein Einzelgespräch, um zu klären, wie man dessen Nettogehalt aufbessern kann. Das kann etwa mit der Übernahme von Tank-, Handy- oder Einkaufskosten erfolgen. Um die vielen Gespräche effizienter abwickeln zu können, will das Beratungsunternehmen seinen Geschäftsprozess künftig automatisieren: Über ein Onlineportal mit dem Branding seines Arbeitgebers kann jeder Mitarbeiter dann vor dem heimischen Bildschirm seinen Lohn verbessern. Das spart massiv Beratungstage. Denn so müssen die Berater nur noch die Plausibilitätsprüfung der Verträge vornehmen.

Rechts- und Steuerexperten im Boot

„Unsere Innovationsquelle ist vor allem die Vielfalt der Unternehmen, für die wir arbeiten“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Benedikt Grütz. Daraus entstehen immer wieder neue Ideen, die die Consultants dann bei anderen Kunden einsetzen können. Außerdem arbeiten sie eng mit Rechtsanwälten und Steuerberatern zusammen, die ebenfalls viele Vorschläge beisteuern: Einmal im Monat treffen sich diese Experten mit den Beratern und der Geschäftsführung, um aktuelle Projekte und neue Gesetzesentwicklungen zu besprechen.

Gute Empfehlungen

Das Innovationsklima im Unternehmen beschreibt Grütz als sehr gut: „Alle wissen, dass wir Gas geben wollen, und bringen sich entsprechend mit ihren Ideen ein.“ Eine Herausforderung für die Berater ist es, ihren Kunden das komplexe Thema zu erklären. Offenbar machen sie ihre Sache gut. Denn bisher sind alle Kunden über Empfehlungen zu ihnen gekommen. Und immer mehr Mittelständler erkennen, dass sie etwas für ihre Arbeitgeberattraktivität tun müssen. Dem Mitarbeiter ohne Mehrkosten zu mehr Lohn zu verhelfen ist natürlich eine attraktive Lösung – für alle Beteiligten.

Benedikt Grütz
Geschäftsführer

„Bei der großen Vielfalt der Branchen, die wir beraten, müssen wir für jeden Kunden auf eine neue Weise innovativ tätig werden.“