MEZ-TECHNIK GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

MEZ-TECHNIK GmbH

Kälte/Klima/Sanitär/Heizung
Adresse
Bierwiesenstraße 7 72770 Reutlingen
Beschäftigte
18
TOP 100-Teilnahmen

Vernetzt die Zukunft gestalten


Ob moderne Wohnhausanlage oder Bürokomplex – Gebäude benötigen zuverlässige Lüftungssysteme. Das Portfolio der MEZ-TECHNIK GmbH basiert auf zahlreichen Erfindungen und Patenten, die dazu beitragen, dass Gebäudelüftungen weltweit tadellos arbeiten. Innovationen entstehen hier in enger Kooperation mit externen Partnern. Gemeinsam gelingt es, auch in Kliniken und Serverfarmen die Lüftungen sicher und zudem energieeffizient zu gestalten.

Einen der jüngsten Erfolge erzielte das Unternehmen, indem es das sogenannte Aeroseal-Verfahren für den europäischen Markt adaptierte. „Dies ist ein Quantensprung in der Lüftungstechnik und hat bereits begonnen, die Branche zu verändern“, erklärt der Geschäftsführer Jörg Mez. Gemeinsam mit einem Partnernetzwerk aus Dienstleistern, die dieses Verfahren in Gebäuden anwenden, führt MEZ-TECHNIK dieses ursprünglich aus den USA stammende Verfahren seit 2015 exklusiv in Europa ein.

Komplette Wertschöpfungskette

Da diese Firma ein umfassendes Produktsortiment und Dienstleistungsportfolio anbietet, befassen sich ihre Ingenieure in Innovationsprojekten kontinuierlich damit, die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette der Kunden zu verbessern. Seit 2016 steht hierfür auch eine eigene Software bereit, die die Anwender bei ihren Planungs- und Produktionsprozessen unterstützt. Auch sie entstand in der Zusammenarbeit mit einem externen Partner und wurde aufgrund der großen Akzeptanz am Markt in das eigene Portfolio übernommen. Ein 2016 eröffneter Onlineshop mit mehr als 5.000 Artikeln hilft den Kunden zusätzlich, effiziente Prozesse zu etablieren.

Beratung und Kontakt

In der Regel kommen Gebäudebetreiber oder Unternehmen direkt auf die MEZ-TECHNIK GmbH zu, da ihre hohe Beratungskompetenz in der Branche bekannt ist. Einem Herzzentrum in Mazedonien gelang es beispielsweise nicht, die für die Klinik erforderliche Dichtheitsklasse zu realisieren. Nach der Anwendung des Aeroseal-Verfahrens sanken die Energiekosten der Anlage um etwa 50 %. „Indem wir diese Neuerung einem großen Kundenkreis verfügbar machen, haben wir einen neuen Stand der Technik definiert und unsere Position als Innovationsführer der Branche einmal mehr gefestigt“, lautet die zufriedene Zwischenbilanz des Geschäftsführers. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Technologie als neuen Qualitätsstandard in der Lüftungstechnik zu etablieren.

Jörg Mez
Geschäftsführer

„Bei uns entstehen Innovationen über ein lebendiges Netzwerk aus Kunden und Partnern.“