Infos zu
TOP 100
anfordern

MDT technologies GmbH

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Icon für Standort Adresse
Papiermühle 1 51766 Engelskirchen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
50
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Immer einen Schritt voraus


Im Zeitalter von Industrie 4.0 ist es legitim, auch an die Gebäudesystemtechnik hohe Ansprüche zu stellen. Die MDT technologies GmbH hat sich auf diesem Markt einen Namen gemacht: mit intelligenten Produkten, die im Hinblick auf Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz optimiert sind. Seit 2009 hat dieses Unternehmen jedes Jahr entscheidende Innovationen hervorgebracht. Der jüngste Erfolg sind automatisierte Jalousieaktoren mit intelligenten Fensterfunktionen.

Die Produkte von MDT basieren auf KNX, dem weltweit einzigen herstellerunabhängigen Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik. Damit sind die Geräte mit allen Fabrikaten kombinierbar und können breitflächig eingesetzt werden. Der Kundenkreis reicht von Elektrikern über Gebäudeplaner und Systemintegratoren bis zu privaten Bauherren, die ihr neues Heim hochwertig ausstatten möchten. Die Technologien eignen sich für Privathäuser ebenso wie für Büros, Einkaufszentren oder Flughäfen.

Automatischer Sonnenschutz

Das gilt auch für die 2016 eingeführten Jalousieaktoren. Sie steuern Rollläden und Jalousien in Gebäuden und sind so weit automatisiert, dass sie auch intelligente Funktionen übernehmen. Wird beispielsweise das Fenster gekippt, fährt das System die geschlossene Jalousie automatisch ein Stück nach oben, um frische Luft hereinzulassen. Ebenfalls sind Sonnenschutzfunktionen enthalten, die sich auf Wunsch an der Innenraumtemperatur orientieren. Das ist etwa für energieeffiziente Häuser interessant, die das natürliche Sonnenlicht nutzen. „Mir ist ein vergleichbares Produkt derzeit von keinem anderen Hersteller bekannt“, erklärt der Geschäftsführer Hans-Joachim Kremer.

Viele Funktionen

Nahezu konkurrenzlos ist auch der Glastaster „II Smart“ mit TFT-Display. Dank seiner vielen Funktionen kann er in Gebäuden die unterschiedlichsten Anwendungen steuern. So lassen sich etwa Beleuchtungsszenarien in Besprechungsräumen inszenieren: Sobald der Beamer in Aktion tritt, stellt sich das Licht schwächer ein; gleichzeitig fahren die Jalousien nach unten und verschatten den Raum angemessen. In Privathaushalten können die Anwender Lichtszenarien für verschiedene Wohnsituationen hinterlegen – vom Hausputz über das Abendessen bis zum Fernsehabend. „Wir gehen immer von der Frage aus, was dem Kunden einen echten Mehrwert bringt. Damit sind wir dem Markt stets einen guten Schritt voraus“, sagt Hans-Joachim Kremer.

Bild von Hans-Joachim Kremer
Hans-Joachim Kremer
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Wir bringen seit vielen Jahren innovative Lösungen für die Gebäudesystemtechnik auf den Markt.“