Infos zu
TOP 100
anfordern

MMM Münchener Medizin Mechanik GmbH

Icon für Medizintechnik Medizintechnik
Icon für Standort Adresse
Hauptstraße 2 92549 Stadlern/Oberpfalz
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
495
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Dialog im Dienst der Gesundheit


Die Innovationen der MMM Münchener Medizin Mechanik GmbH müssen hohe Ansprüche erfüllen: Sie bietet eine Fülle von Produkten und Leistungen rund um Reinigungs-, Sterilisations- und Desinfektionsanlagen an. Zu ihrem Kundenkreis gehören Krankenhäuser, wissenschaftliche Institute und die Pharmaindustrie. Die Innovationsprozesse dieses Systemanbieters sind geprägt durch einen engen Kundenkontakt und die starke Präsenz des Top-Managements in Normausschüssen und Gremien.

Bei den medizintechnischen Produkten handelt es sich um patentierte Eigenentwicklungen, die MMM größtenteils in Bayern fertigt. Innovationen entstehen im deutschen Mutterhaus sowie in ausländischen Tochterfirmen, die das Produktportfolio auf die jeweiligen Märkte abstimmen. „Wir sind auf unserem Gebiet Marktführer. Das merken wir auch daran, dass Anwendungsmechaniker von Wettbewerbern zu uns wechseln, weil sie hier ihre kreativen Ideen einbringen können“, sagt der Geschäftsführer Robert Eibl.

Enge Vernetzung

Ein vielseitiges Angebot an Services, Schulungen und Innovationsworkshops trägt zu einer intensiven Vernetzung mit den Kunden bei, sodass viele Ideen aus dem direkten Austausch entstehen. So ist MMM als einziges Unternehmen der Branche gleichzeitig akkreditierte Ausbildungsstätte seiner Kunden und erhält damit regelmäßig ein unverfälschtes Bild der Situation vor Ort. Zu Schulungen der Mitarbeiter kommen vielfach auch die leitenden Verantwortlichen der Kunden und tragen in Brainstormings zu Neuentwicklungen bei. Zudem hospitieren neue Kollegen traditionell bei den Kunden und entwickeln durch ihren frischen Blick auf die Dinge ebenfalls neue Perspektiven.

Leitung von Normausschüssen

Da das Top-Management von MMM in den wichtigsten Normausschüssen der Branche leitende Funktionen hat, fließen geplante Änderungen selbstverständlich in die eigenen Innovationen ein. „Natürlich wissen das viele unserer Kunden und haben entsprechendes Vertrauen“, unterstreicht Robert Eibl. Vielfach handelt es sich bei den Neuerungen um Automatisierungen, die den Kunden zeitraubende Dokumentations- und Prüfprozesse abnehmen. Der Erfolg gibt diesem Mittelständler Recht: „Seit der Einführung unserer neuen Produktpalette sind wir im deutschen Markt noch stärker geworden“, bilanziert Robert Eibl.

Bild von Robert Eibl
Robert Eibl
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Mit der 101%igen Erfüllung eines einzigartigen Versprechens binden wir begeisterte Kunden.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder