Newsletter

 

28.04.2016

Eine Frage der Ehre

 

Das verspricht Spannung: Sahra Wagenknecht und Utz Claassen treffen sich zum Schlagabtausch. Beide sind meinungsstark, diskussionsfreudig und brillante Rhetoriker -und nicht unumstritten. Ihr Thema: „Hat die Wirtschaft Vertrauen verspielt?" Hier ein Vorgeschmack.

 

weiterlesen ›

 


 

28.04.2016

Einsame Spitze

 

„Menschen, die ihrer Zeit voraus sind, umweht oft ein Hauch von Einsamkeit, gepaart mit scharfem Gegenwind", schreibt Ranga Yogeshwar im Vorwort der neuen TOP 100-Broschüre. Der Innovationswettbewerb sucht wieder genau jene Unternehmer, die als Schrittmacher Regeln brechen und alle Widrigkeiten überwinden.

 

weiterlesen ›

 


 

28.04.2016

Null Fehler dank Teamarbeit

 

Eine Sicherheitsquote von 99,9 Prozent ist super? Mit dieser Quote verlöre die Lufthansa pro Tag zwei Flugzeuge. Das Unternehmen erreicht einen Standard von 10-8 Prozent - dank eines außergewöhnlichen Projektmanagements. Drei der Verfahren lassen sich gut auf die allgemeine Unternehmenspraxis übertragen.

 

weiterlesen ›

 


 

28.04.2016

Mitarbeiter werden zu Fans

 

Eine niedrige Fluktuation und hohe Mitarbeiterbindung sind mehr denn je Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Doch die Ansprüche der Mitarbeiter ändern sich, die Bezahlung allein macht nicht mehr den Unterschied. Hier hilft der „Retention Navigator".

 

weiterlesen ›

 


 

28.04.2016

Unternehmer des eigenen Lebens werden

 

Ohne Risiko wäre das Leben nur halb so viel wert - das scheint zumindest das Credo von Jochen Schweizer zu sein. Der Unternehmer hat ein Buch darüber verfasst, wie man den Unwegsamkeiten des Lebens begegnet, und gestärkt aus Krisensituationen hervorgeht. Wir verlosen drei handsignierte Exemplare.

 

weiterlesen ›

 


 

28.04.2016

Multikulti mit Gewinn

 

230 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht oder sind ausgewandert. Politik und Gesellschaft betrachten diese Menschen nicht selten als reine Kostenfaktoren. Eine Studie zeigt: Migranten und andere Menschen mit Auslandserfahrung denken unternehmerischer als andere. Firmen sollten das nutzen.

 

weiterlesen ›

 


 

25.02.2016

Freunde in der Fremde

 

Die Erschließung ausländischer Märkte ist für kleine Unternehmen seit jeher eine Chance und ein Abenteuer zugleich. Selbst im digitalen Zeitalter ist dabei nichts so entscheidend für den Erfolg wie persönliche Kontakte. Die zu knüpfen, ist heute leichter denn je.

 

weiterlesen ›

 


 

25.02.2016

Wenn Bio nicht zur Marke passt

 

Im Herbst führte McDonald's den Biofleisch-Burger in seinen Restaurants ein. Für die Fast-Food-Kette war das eine echte Innovation. Anfang Februar nahm McDonald's den Burger wieder vom Markt: Er hatte die Verkaufserwartungen nicht erfüllt. Schuld daran waren jedoch nicht die Kunden.

 

weiterlesen ›

 


 

25.02.2016

Denken in Geschäftsmodellen

 

Neue Geschäftsmodelle schießen wie Pilze aus dem Boden: Uber, Nespresso, Airbnb, Paypal. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Dennoch ruhen sich noch immer viele Unternehmen auf traditionellen Modellen aus und verkennen die Chancen und den Handlungszwang.

 

weiterlesen ›

 


 

25.02.2016

Vom Wandel im Modehandel

 

In den Fußgängerzonen sterben die Boutiquen und die Kaufhäuser. Das große Geschäft in der Bekleidungsbranche machen heute Onlinehändler wie Zalando oder bonprix. Sie sind „Game Changer" und richten dadurch bei der Konkurrenz verheerende Schäden an. Was kann der traditionelle Modehandel dem entgegen setzen?

 

weiterlesen ›