Klimabericht
von
Ihren Mitarbeitern

Die Mitarbeiterbefragung: Zusätzliche Chance

Das Innovationsklima in Ihrem Unternehmen spielt eine wichtige Rolle bei TOP 100. Deshalb können Sie zusätzlich zu den Fragen, die Sie im Rahmen der TOP 100-Analyse beantworten, auch eine Einschätzung Ihrer Mitarbeiter zum Innovationsklima erhalten.

Diese Befragung gibt Ihnen ohne großen zusätzlichen Aufwand Aufschluss über die Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen. Ein nützliches Instrument, um an Ihrer Arbeitgeberattraktivität zu arbeiten. Die Ergebnisse fließen nicht in die Bewertung ein und haben somit keinen Einfluss auf Ihre Aufnahme in die Riege der TOP 100.

Dunkelhaarige Frau vor einem Bildschirm sitzend
Motivierend: Die Mitarbeiter schätzen es, wenn ihre Meinung gehört wird. (© fizkes AdobeStock)

Die BefragungDatenschutz|DSGVO|Vertraulichkeit


Vorschlag für die Einladung der Mitarbeiter zur Befragung 

Vorlage herunterladen

Wie läuft die Befragung ab?

Nachdem Sie den TOP 100-Fragebogen beantwortet haben erhalten Sie automatisch einen Link zur Mitarbeiterbefragung. Diesen individuellen Link können Sie nutzen – Sie müssen es jedoch nicht!

Wenn Sie sich für die Mitarbeiterbefragung entscheiden, dann leiten Sie diesen Link an den von Ihnen gewählten Personenkreis weiter. Der Online-Fragebogen ist standardisiert, Ihre Mitarbeiter müssen keine eigenen Antworten formulieren. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 5 Minuten. Legen Sie am besten ein Zeitfenster fest, in dem sich Ihre Mitarbeiter an der Befragung beteiligen sollen. Erfahrungsgemäß animieren kurze Zeitspannen dazu, schnell zu antworten. Ideal sind 2 Wochen. Alle Antworten bis einschließlich 15. Februar fließen in den Stimmungsbericht zum Innovationsklima ein.

Datenschutz | DSGVO | Vertraulichkeit

Sie selbst bestimmen, welche Mitarbeiter Sie zur Befragung einladen und Sie beschicken selbst einen internen Verteiler. Das bedeutet, compamedia und die wissenschaftliche Leitung erhebt und verarbeitet keine personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter!

Die Befragung erfolgt anonym. Sie können Ihren Mitarbeitern zusichern, dass die einzelnen Antworten nicht auf sie zurückgeführt werden können. Die Analyse, der „Stimmungsbericht“, den Sie erhalten, beinhaltet ausschließlich aggregierte Ergebnisse.