neubourg skin care GmbH

Kosmetik
Unser Erfolgsrezept sind gute Produkte und der dazu passende Service.
Dr. Thomas Neubourg Geschäftsführer

Wie neubourg skin care mittels einer innovativen Dienstleistung Kunden an sich bindet, beschreibt Dr. Thomas Neubourg.


neubourg skin care stellt in erster Linie Schaumcremes für Füße her. Sie bieten Ihren Kunden aber noch mehr. Warum? 

Schon von meinem Vater, der unser Unternehmen vor mehr als 20 Jahren gründete, habe ich gelernt, dass Produkte und Service zusammenpassen müssen. Er verwendete dafür das Bild eines Baums, dessen Äste die verschiedenen Produkte symbolisieren. Damit der Baum blüht, braucht er Sonne und Wasser, also Service und Dienstleistungen, und die sind nicht so schnell austauschbar wie die Produkte.

Welchen Service gibt es bei Ihnen?

Zusätzlich zu unserer monatlich stattfindenden Gesprächsreihe „Allpresan im Dialog“ starteten wir vor sieben Jahren ein Fortbildungsprogramm namens „Allpresan Herbstakademie“. Entstanden ist das Format, weil ich mich auf einem Verbandskongress, an dem wir uns regelmäßig mit Vorträgen beteiligt hatten, über die mäßige Veranstaltungsqualität geärgert habe. Ich war überzeugt, dass wir das besser können – der Beweis dafür ist die Herbstakademie.

Worum geht es bei der „Allpresan Herbstakademie“?

Unsere Zielgruppe sind auf Füße spezialisierte Fachleute. Das sind vor allem Podologen und Kosmetikinstitute, zunehmend aber auch Apotheken, Ärzte und Berater für Diabetiker. Diesem Fachpublikum bieten wir eine Auswahl hochkarätiger Referenten. Das Besondere: Die Teilnehmer können sich ihr Programm individuell nach ihren Interessen zusammenstellen, da jeder Referent an einem Tag seinen Vortrag mehrfach hält. Die Fortbildung wird erfreulicherweise immer besser besucht: Für die diesjährige Veranstaltung in Mannheim erwarten wir zum ersten Mal ungefähr 400 Teilnehmer.

Da steckt für das Unternehmen viel Aufwand dahinter. Was haben Sie davon?

Die Fortbildung erzeugt Kundennähe und aufgrund ihres ausgezeichneten Niveaus eine hohe Kundenzufriedenheit. Dadurch gewinnen wir wiederum eine gute Reputation für unser Unternehmen – und für unsere Produkte. Die Qualität unserer Marke können wir so viel besser im Bewusstsein unserer Kunden verankern. Das wäre in diesem Maß allein durch die Produkte kaum möglich.