Infos zu
TOP 100
anfordern

MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG

Elektronik/Elektrotechnik
Weitere Branchen: Maschinenbau
Adresse
Am Hessentuch 6-8 32758 Detmold
Beschäftigte
25

Dynamisch zum Antrieb 4.0


„Wir machen Ideen zu Innovationen“ – mit diesem Anspruch geht die MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG ihre Aufgaben in der dezentralen Antriebstechnik an. Dieses in zweiter Generation geführte Familienunternehmen unterhält dynamische Innovationsprozesse und prüft jede Neuerung auf internationaler Basis, bevor sie verwirklicht wird. Jüngste Erfolge aus der eigenen Entwicklung sind zum Beispiel zukunftsweisende Lösungen für die Intralogistik und die Energierückgewinnung.

„Eine echte Innovation ist für uns nur, was auch einen nachhaltigen Mehrwert für die Kunden und für unser Unternehmen bringt – sei es ein neues Geschäftsmodell oder ein neues Geschäftsfeld“, erklärt der Geschäftsführer Marc Vathauer. Kommen kreative Ideen aus den eigenen Reihen, aus den Netzwerken oder aus Messetätigkeiten, erfolgt zunächst eine umfassende Bewertung in allen Firmenbereichen. Anschließend arbeiten die internen Entwickler am Aufsetzen der Lösung auf entsprechende Technologien, etwa auf der Halbleitertechnologie, und kooperieren dazu gegebenenfalls mit Forschungsinstituten.

Abgleich mit dem Vertrieb

In einem umfassenden Abgleich mit dem nationalen und dem internationalen Vertrieb erfährt die Entwicklungsabteilung, ob die Neuerung für alle Märkte oder für Teilmärkte von MSF-Vathauer interessant ist. Und mittels begleitender Marktanalysen prüft man, wie sie gestaltet sein müsste und welche zusätzlichen Einsatzgebiete sich möglicherweise anbieten. Dabei kooperiert das Unternehmen unter anderem mit der Hochschule in Münster. „Wir fragen unsere Bestandskunden durchaus auch danach, was sie für eine bestimmte Lösung ausgeben würden“, erläutert Marc Vathauer. Eine der unlängst auf diesem Weg geprüften Innovationen ist ein neues System zur Energierückgewinnung – das Energy-Recovery-System ERS. Dies ist inzwischen zur Marktreife gelangt und dient dazu, die Gesamtenergieaufnahme in Produktionsanlagen zu reduzieren.

Intralogistik 4.0

Zu den jüngsten Innovationen dieses Familienunternehmens zählt das dezentrale Antriebssystem „Field Drive System“: ein modulares Energiebussystem für die dezentrale Automatisierung in der Industrie 4.0. Es dient den Förder- und Logistikanlagen in der Intralogistik, in der Flughafenlogistik, im Maschinenbau und im Automotivebereich. Weitere Neuerungen und Dienstleistungen im Sinne der Industrie 4.0 stehen bei MSF-Vathauer Antriebstechnik kurz vor der Markteinführung.

Karl-Ernst und Marc Vathauer
Geschäftsführer

„Unsere Innovationen entsprechen dem hohen Service- und Dienstleistungsniveau der Industrie 4.0.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder