Infos zu
TOP 100
anfordern

Gesellschaft für Wolfram Industrie mbH

Metallverarbeitung
Adresse
Permanederstraße 34 83278 Traunstein
Weitere Standorte

85221 Dachau

Bodenständig und reaktionsschnell


Wie erkennt ein Unternehmen, dass es in seiner Branche Innovations­führer ist? Die Gesellschaft für Wolfram Industrie mbH merkt es daran, dass ihre Produkte regelmäßig kopiert werden. Doch in der Regel wird zwar das Design ihrer Produkte nachgeahmt, deren Qualität jedoch nicht erreicht. Um trotz der hohen Qualität und der hohen Energiekosten weiter wettbewerbsfähig zu sein, setzt die Geschäftsführung auf Pro­zessinnovationen. Das Resultat: eine signifikante Verbesserung des Betriebsergebnisses.

Hochbelastbare Produkte aus Wolfram und Molybdän für den Einsatz in der Industrie: Das ist das Kerngeschäft dieses Familienunternehmens, das ausschließlich an den deutschen Standorten Traunstein und Dachau produziert. Eine Standortwahl, die man sich leisten können muss – zum Beispiel, weil man sich als Qualitäts- und Innovationsführer nicht auf reine Preiskonkurrenz einlassen muss; oder weil man intelligenter produziert als andere. Bei der Gesellschaft für Wolfram Industrie mbH ist beides der Fall: Sie ist dem Wettbewerb technisch und qualitativ voraus, und sie hat in den vergangenen Jahren ihre Produktionsprozesse noch weiter optimiert.

Neuartiges Markierverfahren

Da dieses Unternehmen mit hochwertigen Rohstoffen arbeitet, hilft der sorgfältige Umgang damit, Kosten zu reduzieren und so Geld zu sparen. Die Mitarbeiter haben deshalb ein neuartiges Markierverfahren entwickelt. Das zeigt die produktionsbedingten Dichteschwankungen der Sinterstäbe klar an und definiert so die exakte Stelle, an der sie abgeschlagen werden müssen, damit kein inhomogenes Material in den Produktionsprozess gelangt. So kann besonders ressourcenschonend gearbeitet werden, denn es fällt kein unnötiger Abfall an. Das dafür verwandte Verfahren gab es nicht von der Stange, es musste im Haus selbst erfunden werden.

Innovation als Mannschaftsleistung

Ein Vorteil dieses Familienunternehmens: Es ist klein und übersichtlich und verfügt über kurze Wege. Innovation ist in der Regel eine Mannschaftsleistung. Obgleich die Firma durchaus bodenständig ist, können Veränderungen, wenn sie sinnvoll und notwendig sind, äußerst rasch realisiert werden. Diese Kompetenz schätzen die Kunden sehr. Sie regen oftmals Entwicklungskooperationen an, um Innovationen gemeinsam erarbeiten und realisieren zu können. Eine Zusammenarbeit, die so gut wie immer zum Erfolg führt. Denn knifflige Aufgaben löst die Gesellschaft für Wolfram Industrie realistisch – technisch geschickt, zielführend und bodenständig.

Marion Freifrau von Cetto
Geschäftsführende Gesellschafterin

„Wir forschen, entwickeln, testen und beraten, um Prozesse und Produkte stetig zu optimieren.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder