Infos zu
TOP 100
anfordern

OCC Assekuradeur GmbH

Icon für Finanzen/Versicherung Finanzen/Versicherung
Icon für Standort Adresse
Wielandstraße 14 b-c 23558 Lübeck
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
OCC Assekuradeur GmbH

Neue Zeiten für Oldtimer


Kfz-Versicherung kann jeder. Wenn es jedoch um spezielle Autos wie Oldtimer, Youngtimer oder Newtimer sowie um alte Trecker oder Zweiräder geht, ist eine ganz besondere Expertise nötig. Die OCC Assekuradeur GmbH versichert ausschließlich die Klassiker unter den Fahrzeugen. Seit 1984 bietet sie ihre Nischenprodukte an – für große Automobilsammlungen ebenso wie für den Oldtimerliebhaber mit nur einem Vehikel. Um solch eine ausgesuchte Zielgruppe anzusprechen, wählen diese Spezialisten ganz eigene Marketingwege.

Oldtimerbesitzer sind eine ganz besondere Klientel: Sie legen viel Wert auf Tradition und den Wert- erhalt ihrer Fahrzeuge. „Wir haben es gewagt, diesen etablierten Bereich zu modernisieren“, erzählt die Geschäftsführerin Désirée Mettraux. Seit eineinhalb Jahren hat sich ihr Unternehmen ganz dem Motto verschrieben: „Digital first.“ Die Digitalisierungsoffensive zieht sich durch die ganze Firma, die Vertriebswege inbegriffen. Schon zu Beginn der Coronakrise hatte OCC Assekuradeur die internen Prozesse somit komplett digitalisiert.

Erfolgreiche Onlinemesse

Auch auf Social-Media-Plattformen machen diese Pioniere der Oldtimer- und Klassikerversicherungen auf sich aufmerksam. Selbst in den aktuellsten Foren wie „TikTok“ oder „Clubhouse“ mischen sie bereits mit. Live-Events für die Kunden gab es schon immer, etwa die „Küstentrophy“, eine Oldtimerrallye an der Ostsee, oder die „Jungfrau-Ralley“ in der Schweiz mit ausschließlich Frauen am Steuer. Als diese Veranstaltungen infolge der Coronapandemie ausfielen, verlegte man sie kurzerhand ins Internet – mit Erfolg: Die erste digitale Oldtimer- und Youngtimermesse konnte stolze 6.000 Besucher verzeichnen. Die Zweitauflage im Jahr 2021 war ebenso erfolgreich.

Bestens vernetzt

„Wir gehen bewusst über unser Kerngeschäft hinaus und pflegen intensiv den Kontakt mit unseren Partnern“, sagt Désirée Mettraux. Das Unternehmen ist so bestens vernetzt mit Versicherern, Werkstätten, Handelsplattformen und Automagazinen. Dank des stetigen Austauschs auch innerhalb einer aktiven Community, ob Oldtimerclub oder Treckerszene, entstehen immer wieder neue Versicherungsmodelle. Bei einer Beschäftigtenzahl von rund 100 Mitarbeitern ist der Weg von einer Idee zu einem solchen neuen Modell bis zu dessen Realisierung nur kurz. „Wir probieren viel aus“, betont die Geschäftsführerin. „Dabei richten wir unsere Innovationen immer nach den Bedürfnissen unserer Kunden aus.“ Dass die von den Ideen aus dem Hause OCC Assekuradeur begeistert sind, zeigen sie nicht zuletzt durch ihr Vertrauen auch in neuen Zeiten.

Bild von Désirée Mettraux
Désirée Mettraux
Icon für GeschäftsführerinGeschäftsführerin