Infos zu
TOP 100
anfordern

Dr. Neumaier MVZ GmbH

Icon für Gesundheitswesen Gesundheitswesen
Icon für Standort Adresse
Bahnhofstraße 24 93047 Regensburg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK C: über 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Dr. Neumaier MVZ GmbH

Mutige Mediziner


Der Arzt Dr. Ulrich Neumaier beschafft sich 1988 auf eigene Faust einen der ersten Magnetresonanztomografen (MRT) in Bayern. Für seinen Traum kämpft er anfangs sogar gegen die Behörden. Heute besitzen er und seine Familie mit der Dr. Neumaier MVZ GmbH ein medizinisches Versorgungszentrum für Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie an elf Standorten in Bayern. Neue Technologie setzt man dort noch immer ein. Hinzugekommen ist ein starkes Team, das an einem Strang zieht und das in einem guten Innovationsklima agiert.

Als Dr. Ulrich Neumaier vor 32 Jahren seinen ersten MRT anschaffte, besaß er keine Kassenzulassung für das Gerät. Die Behörden hatten diese neue Technologie erst einmal nur für wenige Unikliniken in Bayern vorgesehen. „Mein Mann war aber von der Technologie einfach begeistert und wollte das Beste für seine Patienten herausholen. Anfangs behandelte er sie damit sogar kostenlos“, erzählt die heutige Geschäftsführerin und Ehefrau des mutigen Arztes, Gabriele Neumaier.

Medizin auf Weltniveau

Auch wenn das Familienunternehmen heute eine der größten radiologischen Einrichtungen Deutschlands ist und mit rund 220 Mitarbeitern circa 250.000 Patienten jährlich betreut: Die Freude an technologischen Innovationen ist geblieben. 2019 und 2020 rüstete das Unternehmen unter anderem mithilfe von künstlicher Intelligenz Kernspin- und Computertomografen so auf, dass sie mit dem technologischen Niveau an Universitätskliniken mithalten können. Die Nuklearmedizin ergänzt inzwischen ein sogenannter SPECT CT-Scanner, der den Stoffwechsel in verschiedenen Organen darstellen kann. Nur ganz wenige dieser Geräte gibt es in deutschen Praxen. Für die Strahlentherapie schaffte das Familienunternehmen jüngst sogar einen neuen Beschleuniger an, der einer der modernsten in der Oberpfalz ist.

Mensch im Mittelpunkt

„Bei aller Begeisterung für die Technologie ist sie für uns nie Selbstzweck. Im Mittelpunkt stehen die Patienten, die wir so angenehmer, effizienter und exakter behandeln können“, betont Dr. Neumaier. Dafür sorgt auch ein reibungsloser Behandlungsablauf. Denn das gesamte Team zieht an einem Strang, bringt immer wieder neue Ideen ein und setzt Verbesserungen um – sei es die digitale Patientenakte, ein virtueller Behandlungsplan, ein Online-Terminvergabesystem oder ein Gesichts- und Handflächenscanning zur Identifizierung von Patienten vor einer Bestrahlung. All das entsteht dank eines guten Innovationsklimas und mit einem gemeinsamen Ziel: „Am Ende soll jeder Patient unsere Praxisräume zufrieden verlassen“, sagt Dr. Neumaier.

Bild von Dr. Ulrich Neumaier, Gabriele Neumaier und Tobias Neumaier
Dr. Ulrich Neumaier, Gabriele Neumaier und Tobias Neumaier
Icon für GeschäftsleitungGeschäftsleitung