Infos zu
TOP 100
anfordern

Bayern Innovativ Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Icon für Innovationsdienstleistung Innovationsdienstleistung
Icon für Standort Adresse
Am Tullnaupark 8 90402 Nürnberg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
3
Bayern Innovativ Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH - 1
Bayern Innovativ unterstützt kleine und mittelgroße Firmen, um den Standort Bayern nachhaltig zu stärken. Die Vision ist ein Bayern, in dem aus jeder tragfähigen Idee und Technologie eine Innovation wird.

Experten für den Erfolg von morgen


Innovativ zu agieren gehört zur DNA der Bayern Innovativ GmbH. Seit 1995 unterstützt die Tochter der LfA Förderbank Bayern kleine und mittlere Unternehmen dabei, eigene Ideen erfolgreich zu realisieren – von der Start-up-Phase bis zur Expansion in internationale Märkte. Denn nicht selten fehlen in solchen Betrieben die Ressourcen für ein stukturiertes Innovationsmanagement. Im produktiven Innovationsklima dieses bayerischen Dienstleisters können sich auch die eigenen Mitarbeiter bestens entfalten.

„Wir haben im Wirtschaftsverbund Bayern eine Vorbildfunktion“, erklärt der Geschäftsführer Dr. Rainer Seßner. Gemeint ist damit, dass die Bayern Innovativ GmbH mit ihrer Methodenkompetenz die Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen gezielt stärkt. Eine große Rolle spielen dabei die Wissensvermittlung und die Vernetzung von Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. So organisiert das Unternehmen im Rahmen der von der bayerischen Staatsregierung geförderten Clusteroffensive vier wichtige Cluster: „Automotive“, „Energietechnik“, „Mechatronik“ und „Neue Werkstoffe“. Auch in weiteren großen Innovationsnetzwerken ist man aktiv.

Kreativität gezielt fördern

„Bei uns bieten sich jedem Mitarbeiter viele Möglichkeiten, seine Ideen und Herzensprojekte zu realisieren“, sagt Seßner über das interne Innovationsklima. Verbesserungsvorschläge werden von der Geschäftsführung sehr geschätzt. Das Projekt „Intrapreneurship“ bietet deshalb allen Beschäftigten Freiräume für die kreative Ideenfindung und -verwirklichung. Verschiedene Formate dienen zusätzlich als Feedbackschleife, etwa der virtuelle „IDEENraum“. Hier entstand der themenoffene Bayern-Innovativ-Podcast, eine digitale Plattform zur Präsentation eigener Projektideen. Zudem gibt es diverse Dialogforen, in denen Optimierungsvorschläge kommuniziert und bewertet werden.

Gemeinsam zum Erfolg

Bayern Innovativ greift aber auch gezielt auf Impulse von außen zurück. Ein wichtiger Baustein ihrer Außenorientierung ist das „Experten Netzwerk Bayern“. „Wenn wir alle unser Wissen einbringen, kann ganz Bayern vom Know-how vieler unterschiedlicher Experten profitieren“, betont Rainer Seßner. Das Netzwerk fungiert somit als digitales Austauschmedium für nicht kommerzielle bayerische Einrichtungen. Auch das ebenfalls von Bayern Innovativ initiierte „Think-net Bayern“ bringt Experten aus unterschiedlichen Branchen miteinander in Kontakt. Denn nichts ist spannender und innovationsfördernder, als neue Verbindungen herzustellen und gemeinsam neue Wege zu gehen.

Bild von Dr. Rainer Seßner
Dr. Rainer Seßner
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer


Interview Interview

Wie das Top-Management von Bayern Innovativ das interne Innovationspotenzial ausbaut, erläutert Dr. Rainer Seßner.
Jetzt lesen