Infos zu
TOP 100
anfordern

Volksbank Mittweida eG

Icon für Finanzen/Versicherung Finanzen/Versicherung
Icon für Standort Adresse
Markt 25 09648 Mittweida
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
3
Volksbank Mittweida eG

Die Zukunft einfach machen


Neue Technologien, Innovationen und Veränderungen im Kundenverhalten haben erhebliche Auswirkungen auf die Zukunft der Banken. Die Branche steht damit vor großen Herausforderungen. Schon frühzeitig hat deshalb die Volksbank Mittweida eG gemeinsam mit der Stadt und der Hochschule Mittweida auf die Blockchain-Technologie gesetzt. Als erste deutsche Bank ist sie dem Blockchain Bundesverband e. V. beigetreten, in dem 80 Unternehmen organisiert sind.

Eine Blockchain kann man sich als Liste von Datensätzen vorstellen, die miteinander verkettet sind. Diese Verkettung mittels Kryptografie macht die Daten manipulationssicher. Zudem sind sie dezentral gespeichert, das heißt, alle Beteiligten sind ohne regelnde Zwischeninstanzen in einem Netzwerk miteinander verbunden. Allein die Technologie ist die Basis für eine sichere und transparente Vertragsabwicklung. Das beschleunigt und verschlankt viele Prozesse. So könnten zukünftig etwa internationale Zahlungen, die derzeit noch mehrere Tage dauern, viel schneller abgewickelt werden. Außerdem eröffnen digitale Wertpapiere ganz neue Finanzierungs- und Investitionsmöglichkeiten.

Vorreiter der Blockchain-Technologie

Die Volksbank Mittweida ist Vorreiterin bei der Anwendung dieser neuen Technologie: Sie hat das Innovationszentrum „WerkBank 32“ errichtet, ein Ort für Start-ups und den Mittelstand, und sie engagiert sich für das Förderprojekt „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“. Mit der anwenderfreund­lichen Blockchain-Technologie bietet sie ein optimales Umfeld für Firmengründungen. In Workshops können Interessenten gemeinsame Anwendungsfelder erarbeiten und erproben. „Die Digitalisierung treibt uns dazu an, die Zukunft einfach zu machen“, erklärt das Vorstandsmitglied Michael Schlagenhaufer.

Fördern und fordern

Die Bank ist nicht nur vor Ort in neun Filialen für ihre mehr als 36.000 Privat- und Firmenkunden da, sie verfügt auch über ein breites Onlineangebot. So verbindet sie das traditionelle Bankgeschäft mit den Möglichkeiten einer Direktbank. Der Digitalausbau schlägt sich unter anderem im Anstieg des Onlinebankinggeschäfts nieder: 83 % der Kunden nutzen das Angebot inzwischen. Auch die VR-Banking-App und die Onlineberatung des Kreditinstituts erfahren wachsenden Zuspruch. Das Innovationsklima des Hauses ist von einer Veränderungs- und Innovationskultur geprägt, es gilt das Credo: „Fördern und fordern.“ Das Vorstandsmitglied Leonhard Zintl ist sich sicher: „Die Kultur, in der sich Mitarbeiter begegnen und zusammenarbeiten, trägt entscheidend zur Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen bei.“

Bild von Leonhard Zintl und Michael Schlagenhaufer
Leonhard Zintl und Michael Schlagenhaufer
Icon für VorständeVorstände