Infos zu
TOP 100
anfordern

mts Maschinenbau GmbH

Icon für Automatisierungs-/Verfahrenstechnik Automatisierungs-/Verfahrenstechnik
Weitere Branchen: Anlagen-/Maschinenbau | Elektromobilität | Mode/Textilien
Icon für Standort Adresse
Flachsstraße 10 88512 Mengen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
mts Maschinenbau GmbH

Hier werden Maßstäbe gesetzt


Zukunftstrends und Kundenbedürfnisse hat die mts Maschinenbau GmbH stets im Blick. Sie gilt als Pionierin für automatisierte, reibungslose Produktionsprozesse bei Stapelsäulen und Ladungsträgern, die vor allem in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Vor allem die Tochterunternehmen in den USA und in Polen treiben den Markterfolg dieses Mittelständlers voran. Sein aktuelles Portfolio hat er nun auch um das Segment E-Mobilität erweitert.

Blechteile so zu stapeln, dass sie nicht beschädigt werden, ist lediglich die Grundfunktion eines Ladungsträgers. Entscheidend ist, wie viele Teile auf einem Ladungsträger gestapelt werden können. Wenn also beispielsweise statt acht nun zwölf Seitenwände für neue Pkw auf gleicher Fläche gestapelt werden können, bedeutet das: weniger Lagerfläche für die 1,5-fache Menge an Bauteilen und wesentlich geringere Transportkosten. Dies ist nur eine der Technologien, die heute zum internationalen Automatisierungsstandard zählen und auf den Konzepten der mts Maschinenbau GmbH beruhen. Seit 25 Jahren ist dieser Mittelständler Vorreiter in der Fertigung von Ladungsträgern und Stapelsäulen mit hoher Packungsdichte.

Zukunftstrends zu Innovationen machen

Für das 150-köpfige Team der mts ist eine Neuerung erst dann eine wirklich gute Innovation, wenn sie von den Kunden vielfach in hochpräzisen, automatischen Fertigungsprozessen eingesetzt wird. Im Karosserie­bau setzt das Unternehmen hierfür Maßstäbe: Oftmals entnehmen oder platzieren Roboter Bauteile für eine Karosserie. Ein reibungsloser Ablauf ist unabdingbar, jede Störung kann die Produktionslinie stoppen. Für Kunden steht dann wertvolle Zeit, aber auch Kapital auf dem Spiel. Daher hat man einen speziellen Schubladenwagen konstruiert, der den Bau der Karosserie automatisiert und dafür sorgt, dass die Bauteile auf kleinem Raum und an definierter Position für die Greifarme der Roboter zur Verfügung stehen. Mit Fokus auf das steigende Umweltbewusstsein in Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt mts nun auch Ladungsträger für Bauteile und Batterien von E-Fahrzeugen.

Wachstum durch Wagnisse

Zufriedene Abnehmer und Umsatzsteigerungen weltweit sind Erfolgsindikatoren für die mts Maschinenbau GmbH. „Wir schauen jedoch nicht nur auf die Zahlenwelt“, sagt der Geschäftsführer Dr. Eckhard Laible. „Zahlen sind lediglich das Ergebnis einer Innovation, die entsteht, wenn man etwas wagt und auf Mitarbeiter setzt, die die Innovation kreieren.“

Bild von Dr. Eckhard Laible
Dr. Eckhard Laible
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer