Infos zu
TOP 100
anfordern

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

Icon für Mode/Textilien Mode/Textilien
Weitere Branchen: Autozulieferer/Fahrzeugbau | Reinigung
Icon für Standort Adresse
John-F.-Kennedy-Straße 4 65189 Wiesbaden
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK C: über 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG - 1
MEWA ist einer der führenden Anbieter im Segment Textilmanagement und übernimmt die komplette Abwicklung des Bereichs Betriebstextilien für Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk, Gastronomie und Dienstleistung.

Hier geht es der Innovation an die Wäsche


1908 wurde die MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG aus der Idee geboren, Mehrwegputztücher zum Reinigen von Maschinen herzustellen. Heute steht das familiengeführte Unternehmen für Textilsharing im B2B-Bereich und zeichnet sich aus durch Investitionen in umweltschonende Prozesse und digitale Innovationen. Das Top-Management fördert ein fruchtbares Innovationsklima und ermuntert die Mitarbeiter dazu, ihre Ideen einzubringen: Das Programm „Create your idea“ ist bereichs- und standortübergreifend institutionalisiert.

Ob Putztücher für Maschinenbauer, Auffangmatten für Werkstätten oder Hygienekleidung für Metzgereien: An 45 Standorten in 14 europäischen Ländern versorgt MEWA Firmen mit Betriebstextilien. Zugleich ist sie Weichensteller in der Prozess- und Umwelttechnik für industrielle Textilpflege. Dass sich das Top-Management für Innovationen einsetzt, hat eine 112-jährige Tradition. So entstanden beispielsweise Anlagen zur biologischen Abwasserreinigung und die branchenweit erste digitale Warnschutzprüfanlage. Rund 80 % des eigenen Energiebedarfs im Bearbeitungsprozess deckt MEWA dadurch, dass sie ausgewaschenen Schmutz aus Putztüchern thermisch verwertet – dies ist in der Branche einmalig.

Innovation gut organisiert

Im firmeneigenen Technikum nimmt man Praxistests an neuen Textilprodukten vor. Die Neuentwicklungen müssen sich darüber hinaus bei Testkunden in der Praxis bewähren, bevor sie in den Markt eingeführt werden. Das Feedback der Kunden wird dazu genutzt, faser- und gewebetechnische Neuerungen zielgerichtet zu verbessern und an Markttrends anzupassen.
In vier großen Geschäftsbereichen sind verschiedene Abteilungen mit Innovationen befasst. So hat man eine eigene Produktentwicklung inklusive Forschungslabor, die Marktforschung unterstützt mit Marktdaten, und 2019 wurde zudem ein bereichsübergreifendes Ideenmanagement etabliert, mit integriertem Belohnungssystem als Anreiz für die Belegschaft. Für digitale Innovationen wurde 2017 die Abteilung „Digitale Transformation“ geschaffen und eigens ein „Inkubator“ gegründet, in dem man sich mit neuen Geschäftsmodellen befasst.

Potenziale der Mitarbeiter ausschöpfen

„Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen und sich an der Weiterentwicklung der Firma zu beteiligen. Das bringt MEWA weiter, fördert aber auch die Motivation und die Bindung der Beschäftigten“, erläutert Philipp Lehmkuhl, Leiter Digitale Transformation & Unternehmensanalysen. Ein Gremium bewertet die Vorschläge, die man im Rahmen des Programms „Create your idea“ in der Stabsstelle für Ideenmanagement einbringen kann – natürlich auch via App oder Onlinetool.

Bild von Die Vorstände
Die Vorstände
Icon für