Infos zu
TOP 100
anfordern

MDT technologies GmbH

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Icon für Standort Adresse
Papiermühle 1 51766 Engelskirchen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
5
MDT technologies GmbH

Schlichte Eleganz fürs Smart Home


Ideen können strukturiert erdacht sein oder sich aus der Praxis ergeben – oder aber sie kommen in Form eines Geistesblitzes. Die MDT technologies GmbH hat ein Ideenmanagement implementiert, bei dem jeder Vorschlag begrüßt und bewertet wird und die pfiffigsten weiterverfolgt werden. Dieser führende Hersteller von KNX-­Produkten, die alle elek­trischen Funktionen im Haus miteinander vernetzen, arbeitet zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen. Entstanden ist so auch der „MDT Taster Light 55“, auf den der Mittelständler sehr stolz ist.

Er sieht eigentlich wie ein ganz normaler Lichtschalter aus. Tatsächlich bietet das Quadrat an der Wand allerlei Funktionen: schlicht elegant und bedienbar durch Drauftippen, und die Jalousie fährt wahlweise nach unten oder oben. Je nachdem, wie lange man den „Taster Light 55“ betätigt, lässt sich die Jalousie einzeln oder in einer Gruppe hoch- oder runterfahren; ebenso lässt sich die Beleuchtung ganz normal einzeln schalten. Per Mehrfach-Tippfunktion kann man bis zu vier Lichtgruppen oder Funktionen individuell steuern. Dieser zentrale Schalter ist ein wahres Multitalent und ersetzt eine Vielzahl weiterer Schalter.

Skizze plus kurzer Text

Entstanden ist dieses Produkt aus der Idee eines Mitarbeiters. Das Ideenmanagement als solches hält der Geschäftsführer Hans-Joachim Kremer schlank und zugleich effizient: ein Formular pro Idee, darauf Skizze und Textbeschreibung – und ab damit zum Ideenmanager, der regelmäßig die Geschäftsführung unterrichtet. In einem Treffen des Ideenmanagers, des jeweiligen Abteilungsleiters und der Geschäftsführung werden dann alle zwei Wochen die Realisierungschancen beurteilt. „Das müssen nicht immer nur Produktideen sein, wir freuen uns auch über Vorschläge zu Verbesserungen des Produktions­prozesses“, sagt Hans-Joachim Kremer, dessen Firma mitten im Bergischen Land liegt. Wird eine Idee verwirklicht, erhält der Ideengeber eine Prämie.

Zertifizierte Qualität

Eng verknüpft mit dem Ideenmanagement ist das Qualitätsmanagementsystem des Elektronikherstellers: Er ist schon seit Langem nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Das ist die national und international am weitesten verbreitete und wichtigste Norm im Qualitätsmanagement. Sie dient als Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess und den Qualitätsanspruch der MDT. Diese Prozesse und Strukturen sind der Rahmen für ein konsequent am Kunden ausgerichtetes Produktmanagement. Die Abnehmer aus aller Welt wissen die intelligenten Gebäudelösungen zu schätzen, denn sie sind nicht nur energieeffizient, sondern erhöhen auch den Wohnkomfort und die Gebäudesicherheit.

Bild von Hans-Joachim Kremer
Hans-Joachim Kremer
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer