Infos zu
TOP 100
anfordern

Buschjost Magnetventile GmbH & Co. KG

Icon für Handel Handel
Weitere Branchen: Anlagen-/Maschinenbau
Icon für Standort Adresse
Im Meisenfeld 5 32602 Vlotho
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK A: bis 50
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Buschjost Magnetventile GmbH & Co. KG

Die Herren der Ventile


Ein Hidden Champion wie er im Buche steht ist die Buschjost Magnetventile GmbH & Co. KG. Das kleine Unternehmen hat sich in der fast schon exotisch anmutenden Welt der Ventilspezialisten in die Spitzengruppe der Hersteller vorgekämpft. Die Gründe für den Erfolg dieses seit 1998 in der ostwestfälischen Kleinstadt Vlotho tätigen Mittelständlers: Gegenläufig zum Branchentrend setzt er auf Eigenfertigung und räumt zudem dem Kundenservice einen besonderen Stellenwert ein.

Der kleine ostwestfälische Hersteller stemmt sich gegen die der Globalisierung geschuldete Entwicklung, auch bei so komplexen Produkten wie Magnetventilen teilweise oder ganz auf eine preisgünstige Auslandsfertigung zurückzugreifen. Nicht selten stehen indes die Ergebnisse im Widerspruch zu den wachsenden Qualitätsanforderungen. Bei Buschjost hat man sich daher entschieden, diesem Dilemma mit hochwertigen Eigengewächsen zu Leibe zu rücken. Rund drei Viertel ihres Ventilportfolios konstruieren und produzieren die Ostwestfalen selbst.

Nichts ist unmöglich

Das Portfolio zeichnet sich durch eine geradezu schwindelerregende Vielfalt aus. Magnetventile sind praktisch immer innovative Spezialanfertigungen, deren Beschaffenheit je nach Verwendungszweck stark variiert. Da sie ihre Funktion, Gase oder Flüssigkeiten zu- und abzuführen oder deren Fluss zu regeln, in verschiedenen Umgebungen erfüllen müssen, werden sie in vielen unterschiedlichen Ausformungen benötigt. Sie herstellen zu können gehört zu den Stärken dieser Ventilspezialisten, die sich in Jahrzehnten ein profundes Know-how erworben haben. Gleich, ob der Kunde nach druck-, direkt-, vor- oder zwangsregulierten Ventilen verlangt, ob sie eigen- oder von einem Fremdmedium gesteuert sein sollen – diese Ostwest­falen können helfen.

Digitalisierung von Produktdaten

Pionierarbeit leistet man auch bei der Klassifikation der vielen Ventilvarianten. Buschjost hat ein ausgeklügeltes Serviceangebot entwickelt, das den Mitarbeitern und der Kundschaft gleichermaßen zur Verfügung steht: Das Onlinetool „Ventilscout“ etwa erlaubt eine ebenso schnelle wie präzise Orientierung über das Angebot. Dafür mussten alle relevanten Daten von 56.000 Produkten in einer zentralen Datenquelle digitalisiert werden – dank der Smart-Data-Struktur kein hoher Aufwand. Nun können trotz stetiger Zunahme individueller Magnetventile und steigender Komplexität „Angebote schneller und ohne Fehler, mit passendem Preis individuell erstellt und im Nu versendet werden“, sagt der Geschäftsführer Marc Langejürgen. Es ist also kein Wunder, dass die Absatzkurve von Buschjost stetig nach oben zeigt.

Bild von Marc Langejürgen
Marc Langejürgen
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer