Infos zu
TOP 100
anfordern

WILO SE

Icon für Anlagen-/Maschinenbau Anlagen-/Maschinenbau
Weitere Branchen: Kälte/Klima/Sanitär/Heizung | Wassertechnik
Icon für Standort Adresse
Nortkirchenstraße 100 44263 Dortmund
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
2526
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
WILO SE

Immer in Bewegung


Innovationskraft ist bei der WILO SE in der DNA verwurzelt: Seit 1872 beliefert das Dortmunder Unternehmen Kunden rund um den Globus mit innovativen Pumpen und smarten Hightech-Systemlösungen. Einen Namen gemacht hat sich dieser Technologieführer und Premiumanbieter für Pumpen und Pumpensystemlösungen überall dort, wo Wasser bewegt wird – in der Gebäudetechnik, in der Wasserwirtschaft und in der Industrie.

An seinen weltweit 18 Produktionsstätten und seinen Vertriebsniederlassungen in mehr als 60 Ländern beschäftigt dieser familiengeführte Global Player 7.800 Mitarbeiter. In deren Fokus steht immer der Kunde und seine Anforderungen: „Wir haben uns vom Komponentenhersteller zum Lösungsanbieter entwickelt und uns auf diese Weise als Wegbegleiter unserer Kunden etabliert“, sagt der Generalbevollmächtigte Dr. Patrick Niehr. Der Anspruch gehe dabei über das Produkt hinaus und umfasse Beratung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Wartung auf höchstem Niveau. So „smartifiziert“ WILO beispielsweise die Produkte mit digitalen Features oder stattet sie mit Solarmodulen aus, damit sie unabhängig von fossilen Energieträgern nachhaltig betrieben werden können.

Offen für neue Technologien

Als Technologieführer hat sich WILO vom Hidden Champion zum Visible Champion entwickelt. Dies gelang dank zahlreicher Innovationen und einer Unternehmenskultur, die neuen Technologien offen gegenübersteht. So fungiert man derzeit etwa als exklusiver Partner in einem Projekt, bei dem mithilfe von Metall-3-D-Druck hydraulische Komponenten für Pumpen entwickelt und produziert werden.

Vorschläge sind willkommen

Neue Ideen für Entwicklungen kann jeder einbringen: Ein aktives, von den Mitarbeitern getriebenes Innovations- und Vorschlagswesen hat schon jede Menge Verbesserungen hervorgebracht – für den Arbeitsalltag ebenso wie für die Weiterentwicklung der Produkte. Dabei sind kreative Ansätze nicht auf das Produktportfolio beschränkt. So sind Ideen zur Optimierung von Arbeitsabläufen ebenso gefragt wie Anregungen zu den Themen Nachhaltigkeit oder soziale Verantwortung. Auch haben die Beschäftigten die Möglichkeit, Fragen zu den Vorschlägen zu stellen oder diese weiterzuentwickeln. Gute Einfälle werden honoriert, und die besonders erfolgreichen werden einmal im Jahr in der „Championsnight“ ausgezeichnet. Nicht zuletzt damit nährt WILO seine in der DNA verwurzelte Innovationskraft und sichert sich so auch nach fast 150 Jahren die Technologieführerschaft.

Bild von Dr. Patrick Niehr
Dr. Patrick Niehr
Icon für GeneralbevollmächtigterGeneralbevollmächtigter