Infos zu
TOP 100
anfordern

Vitus-Betriebsgesellschaften

Icon für Wohlfahrtspflege Wohlfahrtspflege
Icon für Standort Adresse
Zeissstraße 5 49716 Meppen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
689
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Vitus-Betriebsgesellschaften - 1

Experten für Inklusion


689 Mitarbeiter sind in den drei Vitus-Betriebsgesellschaften beschäftigt. An mehreren Standorten im mittleren Emsland organisieren sie Förder-, Assistenz- und Beratungsleistungen für Menschen mit Behinderung jedes Alters und unterschiedlichsten Unterstützungsbedarfen. Innovationen entstehen in konkreten Projekt- und Förderkooperationen sowie in einem internen Ideenfindungsprozess, den rund 40 Führungskräfte gemeinsam festgelegt haben.

Während produzierende Mittelständler ihre Innovationen oft aus großzügigen F&E-Mitteln bestreiten, ist bei Vitus der Refinanzierungsrahmen der sozialen Dienstleistungen sehr begrenzt. Auf der anderen Seite besteht aber der hohe Anspruch, den betreuten Menschen eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. „Dies erfordert eine kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Angebote anhand der Bedarfe“, erläutert der Geschäftsführer Michael Korden, der für das Führungsteam und sich immer wieder Freiräume für das Thema Innovation schafft.

Ideen aus Kooperationen

Zukunftsorientierte Projekte entstehen bei diesen Inklusionsexperten außerdem durch Synergien, beispielsweise im regionalen Unternehmensverbund „Die Vielfalter“ und durch die Akquisition externer Zuwendungen oder privater Förderer, die sich unter anderem in der „Vitus-Stiftung“ oder im Angehörigen- und Förderverein „Pro Vitus“ engagieren. Auf diese Weise konnte ein Inklusionsbetrieb aufgebaut werden, in dem mindestens 40 % der Mitarbeiter schwerbehindert sind. Für das Generieren, das Realisieren und das Evaluieren von Ideen hat man zudem einen Workshop mit rund 40 Leitungskräften aus drei Führungsebenen durchgeführt, um sich dem Thema Innovationsmanagement systematisch zu nähern.

Gute Ideen für ein gutes Leben

Ganz unterschiedlich sind die Neuerungen, die bei Vitus auf den Weg gebracht werden. So ist man im Kompetenzfeld „Berufliche Qualifizierung und Teilhabe am Arbeitsleben“ stolz auf die bundesweit erste von einer Handwerkskammer akkreditierte Qualifizierung zum Handwerksgehilfen für Holz und Metall. Mit dem Landkreis und dem Kreissportbund Emsland, Sportvereinen, Förderern und weiteren Akteuren aus der regionalen Behindertenhilfe wurde die Partnerschaft „Inklusion durch Sport im Emsland“ aufgebaut, die ebenfalls ihresgleichen in Deutschland sucht. Spannend auch: Über die Vitus Solar GmbH werden seit 2009 Solaranlagen und Blockheizkraftwerke an den Einrichtungsstandorten betrieben. Die erwirtschafteten Überschüsse fließen an die Stiftung, die sie wiederum für Förderprojekte verwenden kann.

Bild von Michael Korden
Michael Korden
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer