Infos zu
TOP 100
anfordern

SEVERIN Elektrogeräte GmbH

Icon für Konsumgüter Konsumgüter
Weitere Branchen: Gestaltung/Design | Nahrungsmittelindustrie/-handel
Icon für Standort Adresse
Röhre 27 59846 Sundern
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
300
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
2
SEVERIN Elektrogeräte GmbH

Freunde fürs Leben


„Made in Germany, made in Sauerland“ – bei der SEVERIN Elektrogeräte GmbH bekennt man sich gern zum Produktionsstandort im sauerländischen Sundern. Das hat Tradition. Seinen Außenauftritt und die Beziehungen zu Kunden und Handelspartnern hat dieser Mittelständler jedoch in einem umfangreichen Relaunchprozess geradezu revolutioniert. Die Kampagne „Who is the real #citygriller“ auf YouTube oder die Kurse in der firmeneigenen Kochmanufaktur zeigen, wohin die Reise geht.

SEVERIN? Sind das nicht Kühlschränke, Wasserkocher und Kaffeemaschinen aus dem Facheinzelhandel? Richtig, und das wird auch so bleiben. Aber wer heute Produkte der 1892 gegründeten Traditionsmarke kauft, entdeckt diese nützlichen Helfer in einem neuen emotionalen Umfeld: Es gibt frische Designs, auffallende Verpackungen, Kochkurse im „Markenerlebniszentrum“ in Sundern – und via Social Media Grill- und Küchenpartys zu gewinnen. „Wir wollen empfehlenswert sein und wie ein guter Freund mit neuen Ideen überraschen“, sagt der Geschäftsführer Christian Strebl. „Bei allem was wir tun, stehen unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden an erster Stelle“, ergänzt sein Geschäftsführerkollege Ulrich Cramer.

Kunden werden zu Freunden

Basierend auf dieser Neuausrichtung des bislang eher nüchtern agierenden Elektrogeräteherstellers wird nun mit dem Claim „Friends for Life“ geworben. Denn die Geschäftsleitung hat erkannt: Nur wer die Bedürfnisse der Konsumenten früher als andere identifiziert und mit ihnen im Dialog bleibt, kann so volatile Märkte wie die heutigen erobern. Die neue Strategie setzt auch neue Schwerpunkte im Portfolio, etwa Mikrowellen, Grillgeräte oder Bodenpflegeprodukte. Was unverändert bleibt, aber neu präsentiert wird, sind die Grundwerte des Unternehmens: nutzenbringende Erzeugnisse, deutsche Qualität, Langlebigkeit und eine Wertschöpfungskette von der Produktidee bis zum After-Sales-Service.

Spaß für Grillmeister

Wie gut der neue Markenauftritt funktioniert, zeigt sich bei den Themen „eBBQ“ und „Funfood“, die stärker denn je mit frechen Kampagnen und Social-Media- Aktionen beworben werden. So genießt „Der Wurster“ Kultstatus: Per Knopfdruck grillt er in fünf Minuten zwei gleichmäßig braune Bratwürste. Ganz neu ist der Tischgrill „Steakboard“, der als erstes Modell überhaupt auf eine Temperatur von mehr als 500 °C kommt und saftige Steaks mit toller Kruste brutzelt. Und weil beim Grillabend ein kaltes Getränk nicht fehlen darf, haben diese Sauerländer auch eine mobile Kühlbox im Sortiment – mittels Powerbank und USB-Anschluss unterwegs aufladbar. SEVERIN? Coole Sache!

Bild von Ulrich Cramer und Christian Strebl
Ulrich Cramer und Christian Strebl
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer