Infos zu
TOP 100
anfordern

Schwarz Logistik GmbH

Icon für Transport/Verkehr/Logistik Transport/Verkehr/Logistik
Weitere Branchen: Nahrungsmittelindustrie/-handel
Icon für Standort Adresse
Sieboldstraße 20 90411 Nürnberg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
18
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Schwarz Logistik GmbH - 1

Frostiges Klima, beste Atmosphäre


20 Paletten Lebkuchen nach München, 20 Paletten Joghurt nach Verona und 10 Tonnen Hopfen auf die Seychellen: Die Schwarz Logistik GmbH liefert Waren in alle Welt. Vor 40 Jahren gegründet, steht dieser Mittelständler heute im umkämpften Speditionsgewerbe blendend da. Zu seinen Erfolgsfaktoren gehören die Spezialisierung auf definierte Felder, eine digitalisierte Lagerverwaltung, allround-talentierte Mitarbeiter und enge Kundenbeziehungen. Nicht zu vergessen: die Chefnachfolge, die schon unter Dach und Fach ist.

Fragt man hierzulande Mittelständler danach, was ihre größte Herausforderung ist, verweisen viele von ihnen auf die ungeklärte Nachfolge der Unternehmensspitze. Auch in dieser Hinsicht ist die Nürnberger Schwarz Logistik für die Zukunft gerüstet: Die drei Töchter der Firmengründer Angelika und Peter Schwarz arbeiten längst im Unternehmen, jede von ihnen führt eine eigene Abteilung.

Vorteil des offenen Zolllagers

Mit vereinten Kräften wollen sie die Stärken ihres Familienunternehmens weiter ausbauen. Eine Maßnahme auf diesem Weg ist die Spezialisierung auf Kühllogistik: Auf 16.000 Quadratmetern lagern die Nürnberger Logistikexperten Waren von +4 °C bis +20 °C; mit eigenem Fuhrpark fahren sie Joghurt, Käse und beispielsweise Hopfen kreuz und quer durch die Welt. Der Rohstoff für die Bierzubereitung wird in gepressten Pellets oder in extrahierter Form deponiert, so etwa im sogenannten offenen Zolllager, in dem für den Kunden bis zur Auslieferung keine Zollkosten anfallen. Zudem fungiert Schwarz Logistik als Generalunternehmer und wickelt den Transport bis auf die Seychellen mit ausgewählten Partnern ab. „Wir wissen jederzeit, wo sich die Ware befindet und kümmern uns um alles, was damit zusammenhängt“, sagt Angelika Schwarz.

Digitalisierte Logistik

Die Digitalisierung ist für dieses Logistikunternehmen kein Fremdwort, ganz im Gegenteil: Ein komplexes Lagerverwaltungsprogramm liefert auf Abfrage Infos darüber, wo sich die Ware gerade befindet. „Der Kunde ist voll eingebunden und kann den Lagerbestand sowie spezifische Lieferprozesse digital einsehen“, erklärt Peter Schwarz. Zum Erfolgsrezept des Mittelständlers gehört auch eine Arbeitsplatzrotation. „Wir bilden unsere Mitarbeiter so aus, dass sie jederzeit in jeder Abteilung arbeiten können“, verrät Angelika Schwarz. So sei auch im Krankheitsfall Einzelner immer gesichert, dass jeder Kunde schnell eine Antwort bekommt. Ein weiterer Pluspunkt des Logistikers ist sein soziales Unternehmertum: Die zumeist ausländischen Lkw-Fahrer erhalten kostenlos Deutschunterricht und finden in den bestens ausgestatteten Sozialräumen ein zweites Zuhause.

Bild von Die Familie Schwarz
Die Familie Schwarz
Icon für