Infos zu
TOP 100
anfordern

OMS Prüfservice GmbH

Icon für Mess-/Prüftechnik Mess-/Prüftechnik
Weitere Branchen: Elektronik/Elektrotechnik
Icon für Standort Adresse
Gutenbergstraße 20 30823 Garbsen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
135
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
OMS Prüfservice GmbH - 1

Klemmbrett ade


Tablet und Cloud anstatt Klemmbrett und Kugelschreiber: Die OMS Prüfservice GmbH hat mit einem Team von Digital Natives die Sicherheitsprüfung elektrischer Betriebsmittel auf die Höhe der Zeit gehievt. Ihre Prüfungen erfolgen komplett digital – und das Ergebnis ist in kürzester Zeit beim Kunden. Solche Innovationen gelingen in einem jungen Team, das in digitaler Hinsicht weiterdenkt. Deshalb hat dieses Unternehmen ein Betriebsklima geschaffen, das jungen Menschen gefällt und Neuerungen begünstigt.

Prüfungen, die ein Elektriker mit Klemmbrett unterm Arm durchführt, sind langwierig und oftmals fehlerhaft dokumentiert. Im Schadensfall kann das für Firmen schlimme Auswirkungen haben. Die Mitarbeiter der OMS erheben daher Prüfdaten vollständig digital: auf dem Tablet, per App, Bluetooth und Cloud. „Häufig reicht es uns, wenn die Beschäftigten eines Kunden eine kurze Pause von fünf bis zehn Minuten machen, um das Büro komplett zu prüfen“, erzählt der Geschäftsführer Micha Erz. Das Prüfergebnis ist nach maximal 48 Stunden auf einem Onlineportal abrufbar – inklusive gerichtsfester Dokumentation. „Die Kunden schätzen dieses Tempo. Oft müssen sie Fristen für obligatorische Prüfungen einhalten. Da ist Schnelligkeit Gold wert“, erklärt Erz. Die Digitalisierung bringt zudem mehr Sorgfalt mit sich, denn auf digitale Daten können mehrere Mitarbeiter gleichzeitig zugreifen. „Das ermöglicht Rückmeldungen und erhöht die Qualität der Prüfprozesse“, betont Erz.

Kreativität ist ein scheues Reh

Solche Ideen entstehen, wenn Digital Natives ein Team prägen. Gerade bei der Entwicklung von Apps und anderen digitalen Lösungen profitiert man vom Know-how junger Leute, für die die Digitalisierung zum Alltag gehört. „Wir achten deshalb darauf, unsere Firma für junge Menschen attraktiv zu machen: mit flachen Hierarchien, viel Mitbestimmung und einem Umfeld, in dem sie sich beweisen können“, sagt Erz. „Kreativität ist wie ein scheues Reh. Sie verschwindet, wenn man nicht genug Anreize schafft.“

Ideen, so schnell wie Daten

Die Kreativität soll am Ende natürlich vor allem dem Kunden einen Nutzen bringen. Deshalb prüft man derzeit diverse Ansätze, mit denen die Prüfprozesse in Zukunft noch angenehmer und effizienter gestaltet werden können – zum Beispiel mit einem Controlling für Fristen, einer Beratung zur elektrischen Infrastruktur oder einem Aussortieren defekter Geräte. Ideen kommen bei OMS nämlich fast genauso schnell in die Köpfe wie die Daten in die Cloud.

Bild von Micha Erz
Micha Erz
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer