Infos zu
TOP 100
anfordern

MVI SOLVE-IT GmbH

Icon für IT-Entwicklung/-Beratung IT-Entwicklung/-Beratung
Weitere Branchen: Autozulieferer/Fahrzeugbau
Icon für Standort Adresse
Moosacher Straße 58 80809 München
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
184
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
MVI SOLVE-IT GmbH

Trendscout und Innovator in einem


Wie nie zuvor sind die deutschen Automobilhersteller aktuell gefordert, die Mobilität der Zukunft voranzutreiben. Die MVI SOLVE-IT GmbH, die zur MVI-Gruppe gehört, versteht sich hier als Full-Service-Dienstleister in Sachen Informationstechnologie. Sie trägt auf diesem Gebiet erheblich zur Entwicklung der zukünftigen Mobilitätsmärkte bei. Zudem spürt sie als Trendscout Innovationspotenziale für neue Projekte ihrer Kunden auf, beispielsweise in den Feldern Carsharing, autonomes Fahren und vernetzte Dienste.

„Das IT-Leistungsangebot für Großkunden aus der Automobilbranche hat sich sehr verändert“, erläutert der Geschäftsführer Dr. Martin Zißler. IT-Dienstleister seien immer mehr gefordert, diverse Leistungen aus einer Hand anzubieten. Im Vergleich zu manchen Wettbewerbern hat die MVI SOLVE-IT sich in diesem Punkt sehr zukunftsfähig aufgestellt. „IT ist die Schlüsseltechnologie und der Innovationstreiber in der Mobilitätswelt“, betont Dr. Zißler. Deshalb weisen er und sein Team die Kunden frühzeitig auf Innovationspotenziale hin und schaffen gemeinsam mit ihnen die Basis für neue Produktentwicklungen. Dabei bilden sie den gesamten Prozess in ihrem Portfolio ab – angefangen bei der Identifikation von Innovationsfeldern bis zur Implementierung neuer Konzepte, Produkte und Services.

Virtuelle Projektteams

Um in ihren Projekten ein Höchstmaß an Qualität zu erzielen und rund um die Uhr exzellente Leistungen für alle Kunden gewährleisten zu können, arbeiten die Kompetenzträger der MVI SOLVE-IT in internationalen Teams nach agilen Vorgehensweisen. Tägliche virtuelle Meetings mit allen Projektteilnehmern stellen sicher, dass sich die Teams effizient synchronisieren, und ermöglichen zudem einen regen persönlichen Austausch. Viele der Teams sind seit mehreren Jahren bestens eingespielt und verfügen damit über eine solide Basis für die Entwicklung neuartiger Technologien für Zukunftsmärkte.

Verkehrswesen der Zukunft

Dabei hat die MVI SOLVE-IT stets mehr im Blick als nur das „einzelne“ Fahrzeug der Zukunft. Derzeit entwickelt sie unter anderem neue Konzepte für das Carsharing. Die zukünftigen Anforderungen der Kunden können mit Big Data und KI besser abgebildet und erfüllt werden. Mobilität müsse für die Endkunden noch einfacher werden: Reisen mit mehreren Verkehrsmitteln, etwa mit dem Auto zur Bahn, mit der Bahn zum Flughafen, am Zielort mit U-Bahn oder Taxi, sollen künftig in einem einzigen System vereint werden. Durch einen einmaligen Buchungs- und Bezahlprozess erhöht sich der Komfort für den Reisenden enorm. „Auch dafür setzen wir uns schon heute ein“, lautet der visionäre Ausblick des Geschäftsführers.

Bild von Dr. Martin Zißler
Dr. Martin Zißler
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer