Infos zu
TOP 100
anfordern

m&k gmbh

Icon für Recycling/Entsorgung Recycling/Entsorgung
Weitere Branchen: Metallherstellung/-verarbeitung
Icon für Standort Adresse
Im Camisch 49 07768 Kahla
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
26
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
m&k gmbh

Es ist nicht alles Gold, was glänzt


Im Fokus unternehmerischer Überlegungen muss immer der Mensch stehen, denn nur wo Menschen mit Leidenschaft zusammenarbeiten, sind Innovationen möglich. Die Dental- und Edelmetallspezialisten der m&k gmbh pflegen deshalb sehr bewusst eine möglichst offene Kommunikation als wichtigste Quelle marktgerechter Lösungen. Sie entwickeln zukunftsträchtige neue Recyclingtechniken, die mehr Stoffe als bisher in den Wertstoffkreislauf zurückführen und die sogar Entwicklungsländern zugutekommen.

Das thüringische Kahla ist der Standort der m&k gmbh, die sich auf den Vertrieb ausgewählter Dentalprodukte an Zahnärzte und Zahntechniker spezialisiert hat und zudem Kunden aus den verschiedensten Branchen mit edelmetallhaltigen Halbfertigprodukten und Fertigprodukten versorgt. Eine Edelmetallschmelze und die Edelmetallanalyse im hauseigenen Labor runden den Leistungsumfang dieses 1991 gegründeten Unternehmens ab.

Zusammenarbeit macht innovativ

„Wir können etwas entweder gemeinsam schaffen oder gar nicht“ ist das Credo des Firmengründers Bodo Müller – und dieser Gemeinschaftssinn prägt die Zusammenarbeit der derzeit 26 Beschäftigten bis heute. Als ein Kernelement der Innovativität gilt die Vernetzung und die Wertschätzung untereinander, weshalb die heutigen Geschäftsführer die dafür unerlässliche hierarchiefreie Kommunikation ausdrücklich fördern. In diesem Sinn wurde mit großer Mehrheit etwa beschlossen, Abteilungen mit hoher Synergie räumlich enger zusammenzubringen. Daraus entstand ein Raumkonzept, das vier Abteilungen in zwei Großraumbüros miteinander verbindet und eine positive Außenwirkung hat: Schließlich können nur Mitarbeiter, die den Edelmetallkreislauf des Hauses in all seinen Details kennen, ihren Kunden eine maßgeschneiderte Lösung anbieten.

Gut für Mensch und Umwelt

Die Zukunftsorientierung von m&k zeigt sich an ihrer langfristigen Arbeit bei einem neuen Verfahren, mit dem bisher nicht verwertbare Schichten von Bauteilen aus der Elektroindustrie kostengünstig wiedergewonnen werden können. Dadurch soll sich der Umgang mit heute noch wertlosen Abfällen grundlegend ändern, sodass sie nicht mehr auf Deponien von Entwicklungsländern landen, sondern umweltfreundlich in den Edelmetallkreislauf zurückgeführt werden. Eine genaue Marktkenntnis ist für diese Firma erfolgskritisch, denn die Schwankungen der Edelmetallpreise und die steigende Nachfrage nach Metallen wie Iridium, Rhodium und Ruthenium werden erhebliche Auswirkungen haben. Selbst die Liebe ist dagegen nicht gefeit: Angesichts der Preisentwicklung könnte 2019 das Jahr des Platintraurings werden.

Bild von Gregor Müller und Dr. Anja Lohse
Gregor Müller und Dr. Anja Lohse
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer