Infos zu
TOP 100
anfordern

Lässig GmbH

Icon für Mode/Textilien Mode/Textilien
Icon für Standort Adresse
Im Riemen 32 64832 Babenhausen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
80
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
2
Lässig GmbH

Lebensfreude garantiert


„Lebe Lässig!“ Was wie eine Aufforderung zum Laissez-faire klingt, beschreibt tatsächlich die besondere Innovationskraft, die die Lässig GmbH seit ihrer Gründung 2007 auszeichnet. Sie hat sich auf Baby- und Kindermode spezialisiert und konnte sich schnell als Premium-Lifestyle-Brand etablieren, weil sie glaubwürdig und verantwortungsvoll handelt und, inspiriert von den Straßen und Laufstegen der Welt, mit schönen und funktionalen Produktneuheiten Menschen begeistert.

Mit der bahnbrechenden Idee einer Wickeltasche, die nicht nur das Muttersein, sondern auch das Frausein betont, fing alles an, denn sie revolutionierte den Markt. Heute bietet die Lässig GmbH ein stetig wachsendes Sortiment für Babys und Kleinkinder an, das durch Design, Funktionalität und einen eigenen Charme besticht. Dazu gehören neben Textilien, Kindergeschirr und Spielzeugkisten beispielsweise auch originelle Kindertaschen.

Hoher Anspruch

Zum Erfolg dieses dynamischen, zukunftsorientierten Familienunternehmens haben sein ausgeprägtes Umweltbewusstsein und das soziale Engagement ganz erheblich beigetragen. „Unsere besonderen Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit sehen wir nach wie vor als zukunftsweisende Innovationsstrategie“, berichten die Firmengründer. Daher investieren sie viel, um auf diesem Gebiet Vorbild zu bleiben. Der Fokus liegt somit nicht nur auf Qualität, Funktionalität und Design der Produkte, sondern auch auf einer fairen Produktion, der Verarbeitung recycelter Materialien und auf multifunktionalen Einsatzmöglichkeiten. Ganz in diesem Sinne setzt man auch bei der kreativen Vermarktung der Produkte sichtbare Zeichen: Für jede Einkaufstasche aus recyceltem Polyester wird ein Baum finanziert, seit 2012 waren dies immerhin 48.755 Setzlinge.

Gespür für Kulturen

Pro Jahr bringt dieser Mittelständler zwei neue, selbst geschaffene Kreationen heraus. Sie entstehen nach einem strukturierten Ablaufplan in enger Abstimmung mit Vertriebspartnern in weltweit 50 Ländern. Auf diesem Weg erfahren die Produktentwickler zum Beispiel, dass die Mütter in Japan Wickelrucksäcke anstelle von Wickeltaschen bevorzugen, und können so das Sortiment für diesen Markt optimal gestalten. Der Erfolg erlaubte dem Unternehmen in jüngster Zeit sogar die Gründung einer Tochterfirma in den USA. So können künftig auch amerikanische Mütter eine neue Art von Stil zeigen: Lässig im Design, nachhaltig in der Materialauswahl und engagiert für die Zukunft der nächsten Generation.

Bild von Claudia und Stefan Lässig und Karin Heinrich
Claudia und Stefan Lässig und Karin Heinrich
Icon für GeschäftsleitungGeschäftsleitung