Infos zu
TOP 100
anfordern

IST Metz GmbH

Icon für Anlagen-/Maschinenbau Anlagen-/Maschinenbau
Icon für Standort Adresse
Lauterstraße 14-18 72622 Nürtingen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
350
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
IST Metz GmbH

Mit Know-how an die Spitze


Ob Geldschein, Küchenarbeitsplatte oder hochwertiger Prospekt: Praktisch jeder kommt täglich mit einem Produkt in Kontakt, das durch die Systeme der IST Metz GmbH ausgehärtet oder veredelt wurde. Dieses Familienunternehmen produziert seit 40 Jahren Anlagen, die mittels UV-Bestrahlung Druckerzeugnisse und Beschichtungen aushärten. Eine seiner wichtigsten Kundengruppen ist immer noch die Druckindustrie. Gerade in dieser Branche musste man sich in den letzten Jahren wie kaum in einer zweiten dem digitalen Wandel stellen.

Diesem Wandel hat sich die IST Metz nicht nur angepasst, sie hat sich dabei auch gleich selbst gewandelt: Wo früher in der gedruckten Zeitung geblättert wurde, werden Nachrichten heute meist auf dem Handy oder auf dem Tablet gelesen. Folgerichtig hat dieser Nürtinger Anlagenbauer sein Geschäftsfeld um die Beschichtung von Displays erweitert.

Innovation durch Adaption

Die für die Displays entwickelte UV-Technologie nutzt das Unternehmen außerdem zur Veredelung von Holz- oberflächen, womit es weiter diversifiziert. Sobald in einem Markt ein bestimmtes Volumen erkennbar wird, bauen die Nürtinger systematisch Know-how auf, um in diesem Markt aufzutreten. „Dabei liegt die Hauptinnovation darin, Prozesse zu abstrahieren, nachvollziehbar zu machen und die bestehenden Systeme an die neuen Anforderungen anzupassen“, erläutert der Geschäftsführer Christian-Marius Metz. Diese hohe Adaptionskraft führe dazu, dass man schnell zum Technologieführer avanciere – selbst wenn man nicht als Erster in den Markt eingetreten ist, sondern einen neuen Prozess lediglich imitiere.

Mitarbeiter als Asset

Zentral für das Arbeiten am Puls der Zeit seien das hervorragende Innovationsklima und ein großer Spielraum für die Mitarbeiter, führt der Geschäftsführer aus. Als klassischer Mittelständler mit schnellen Entscheidungswegen, der auch etwas riskiert, setzt man bei der Personalauswahl auf Menschen mit Entrepreneurship. Solche Selbstläufer profitieren bei IST Metz von großen Freiräumen bei der Projektrealisierung. Bei der Arbeitsraumgestaltung sind die UV-Spezialisten ebenfalls probierfreudig: Ein voll ausgestatteter Arbeitsplatz befindet sich in einem schallgedämpften Kubus. Diese sogenannte mobile Denkzelle wird noch erprobt. Ein schon durchschlagender Erfolg hingegen ist das „Eltern-Kind-Büro“: In diesem eigens eingerichteten Working-Space können Eltern bei Betreuungsengpässen arbeiten, während ihre Kinder im selben Raum am Maltisch oder in der Bastelecke spielen.

Bild von Holger Kühn, Christian-Marius Metz und Dr. Robert Sänger
Holger Kühn, Christian-Marius Metz und Dr. Robert Sänger
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer