Infos zu
TOP 100
anfordern

ETB Electronic GmbH

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Icon für Standort Adresse
Pappelallee 1 15838 Am Mellensee
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
180
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
ETB Electronic GmbH - 1

Viel Gespür für Flexibilität


Aufzüge sind laut Statistik das sicherste Transportmittel der Welt. Dennoch ist der Gedanke, darin stecken zu bleiben, eine unangenehme Vorstellung. Zum Glück schreibt die Aufzugsverordnung vor, dass es ein Notrufsystem geben muss. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wo die Technik der ETB Electronic GmbH zum Einsatz kommt. Sie zählt zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der Electronic-Manufacturing- Services und fertigt elektronische Systeme und Geräte im Kundenauftrag.

Als Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister der Elektronik macht die ETB Electronic GmbH ihren Kunden ein überzeugendes Komplettangebot: von der Leiterplattenbestückung und Kabelkonfektionierung bis zur Geräteendmontage samt Prüfung. Sie setzt auf eine breite Branchenstreuung und hat somit Auftraggeber im Maschinen- und Schiffsbau, in der Automatisierung und Industrieelektronik, aber auch in der Automobil- und der Medizintechnik.

Zertifizierungen als Alleinstellungsmerkmal

Die Anforderungen dieses breit gefächerten Kundenstamms beinhalten das Vorhandensein wichtiger Zertifizierungen. So verfügt ETB Electronic nicht nur über ISO 9001, sondern auch über die Zertifizierung für die Fertigung von Medizinprodukten. Außerdem liegen die Zertifikate für den Automotivebereich und die US-amerikanischen UL-Standards vor – ein echtes Alleinstellungsmerkmal. „Somit können unsere Kunden auf eine eigene Zertifizierung verzichten und stattdessen bei uns produzieren lassen“, erläutert der Geschäftsführer Marco Runge. Diese höhere Qualität ist für ETB ein Imagegewinn und steigert zudem die Kundenzufriedenheit, denn Auftraggeber aus einer Branche profitieren auch von den hohen Standards aller anderen spezifischen Zertifizierungen. „Dieses Geschäftsmodell wurde in den vergangenen Jahren sukzessive ausgebaut und erbrachte Umsatzsteigerungen im zweistelligen Bereich“, erzählt Runge.

Flexibles digitales Fertigungskonzept

Als Dienstleister setzt dieses Unternehmen vor allem auf Prozessinnovationen, um eine hohe Transparenz und Effizienz zu erzielen. So hat man etwa eine abgewandelte Kanban-Steuerung eingeführt, die aus der Materialflusssteuerung stammt und in die Produktionsprozesssteuerung von ETB transferiert wurde. Im Fokus steht nicht nur das Material, sondern auch das digitalisierte „Zieh-Prinzip“ in den Arbeitsabläufen. Dank dieses neuen Fertigungskonzepts können verschiedenste Baugruppen flexibel und mit kurzen Umrüstzeiten bearbeitet werden. Der Vorteil: Von der Musterfertigung über kleine Losgrößen bei hoher Variantenzahl bis zu Großserien können alle Kundenwünsche erfüllt werden.

Bild von Marco Runge
Marco Runge
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer