Infos zu
TOP 100
anfordern

A. Eberle GmbH & Co. KG

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Weitere Branchen: Energie | Kälte/Klima/Sanitär/Heizung
Icon für Standort Adresse
Frankenstraße 160 90461 Nürnberg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
90
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
4
A. Eberle GmbH & Co. KG

Die Stromversorgung sicher machen


Ein Tag Stromausfall würde in Deutschland schätzungsweise 13,6 Milliarden € Kosten verursachen. Damit es gar nicht erst so weit kommt, hat es sich die A. Eberle GmbH & Co. KG zur Aufgabe gemacht, mit ihren Geräten, Systemen und Dienstleistungen die Verfügbarkeit der Energieversorgung zu sichern und kontinuierlich zu verbessern. Wichtig ist den drei Geschäftsführern eine klare, offene und faire Kommunikation – intern ebenso wie mit den Kunden, zu denen Energieversorger und Industrieunternehmen mit eigener Energieversorgung zählen.

Diese Experten sind in einer Marktnische unterwegs: Ihre digitalen Komponenten kommen an Hoch-, Mittelspannungs- und an Ortsnetztransformatoren zum Einsatz, die die Spannung vom Kraftwerk bis zur Steckdose regeln. Jedes ihrer Geräte gibt es in vielen Varianten, je nach Bedarf des Kunden. Produktverbesserungen entstehen stetig im operativen Ablauf, ganz neue Ideen in den jährlich stattfindenden Innovationsworkshops: Innovationsmanager, Produktmanager aus verschiedenen Bereichen, Geschäftsführung und Mitarbeiter, die Anteile am Unternehmen halten, treffen sich und arbeiten an möglichen Neuerungen.

Daten in der Cloud

So entstand beispielsweise die Idee, alle Geräte in eine Cloud-Applikation zu setzen, um auf diese Weise online unendlich viele Messdaten gleichzeitig und übersichtlich zu visualisieren. Auch das Thema künstliche Intelligenz hat man im Blick: Die Erkenntnis, dass Generatoren an ihrer Belastungsgrenze ganz charakteristische Warnsignale ins Netz aussenden, war die Grundlage zur Entwicklung eines intelligenten Messgeräts zwecks Überwachung der dynamischen Netzstabilität. Dadurch können Ausfälle verhindert werden. „Wir sehen uns als Innovationstreiber. Es vergeht kein Tag, an dem wir im Unternehmen nicht über das Thema Innovation sprechen“, betont der Geschäftsführer Lothar Mayer.

Internationaler Technologieführer

Das Ziel der Geschäftsleitung ist es, in jedem der vielen Länder, in denen das Unternehmen tätig ist, Technologieführer zu sein. In China und Indien unterhält man schon eigene Niederlassungen, rund drei Viertel des Geschäfts ist international. „Der weltweite Bedarf an Energie wächst immens“, sagt der Geschäftsführer Harald Straußberger. Und der Geschäftsführer Till Sybel ergänzt: „Daraus ergibt sich, dass Energieversorgungssysteme der Zukunft intelligent werden müssen, wenn sie stabil sein wollen. Zudem sollten die Systeme Extremsituationen vorhersehen, damit frühzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können.“ So dienen alle Produkte und Dienstleistungen der A. Eberle GmbH einem Ziel: die Verfügbarkeit der Energieversorgung zu sichern und kontinuierlich zu verbessern.

Bild von Harald Straußberger und Till Sybel
Harald Straußberger und Till Sybel
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer