Volksbank Mittweida eG

Icon für Finanzen/Versicherung Finanzen/Versicherung
Icon für Standort Adresse
Markt 25 09648 Mittweida
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
173
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Organisation in Bewegung


Für regionale Kreditinstitute ist die Digitalisierung nicht nur im Kundenverkehr eine immense Herausforderung, sie ist es auch bei den internen Abläufen. Die Volksbank Mittweida eG begreift jedoch die Digitalisierung als Chance und bindet ihre 173 Beschäftigten aktiv in den Veränderungsprozess ein. So wurde etwa die gesamte Belegschaft mit I-Pads ausgestattet. Zudem beschäftigt sich das Geldinstitut, im Verbund mit Partnern, intensiv mit Zukunftsthemen wie der Blockchain-Technologie und ihren Anwendungen.

Seit Anfang 2017 hat dieses Bankinstitut einen wichtigen Schritt getan: Alle Mitarbeiter, vom Vorstand bis zum Hausmeister, erhielten ein I-Pad zur beruflichen und privaten Nutzung. Parallel wurden 30 „Onlinebotschafter“ ausgewählt, die ihre Kollegen bei mobilen Anwendungen unterstützen und so die Digitalisierung in der Genossenschaftsbank vorantreiben. Der Vorstand Leonhard Zintl beschreibt weitere Aufgaben dieses agilen Teams: „Unsere Onlinebotschafter haben zusätzlich zu ihrer Multiplikatorenrolle eine Schlüsselfunktion in der internen Kommunikation. Außerdem wirken sie aktiv an der Beobachtung von aktuellen Trends mit.“

Infos via Mitarbeiter-App

Bei der letzten Jahresmitarbeiterversammlung organisierten die Onlinebotschafter mit viel Engagement einen „digitalen Marktplatz“: An einer Vielzahl von Ständen informierten sie alle Beschäftigten über verschiedene digitale Anwendungen und Apps und luden zum Ausprobieren ein. Gut angenommen wird in der Belegschaft die neue Mitarbeiter-App. Dieses Tool nutzt die Volksbank Mittweida an allen zehn Standorten, um über wichtige Termine und unternehmensrelevante Neuigkeiten zu informieren. Die Veränderungsprozesse rund um die Digitalisierung laufen unter dem Leitmotiv „Organisation in Bewegung“. Dazu gehören etwa Kreativtage mit Outdoor-Aktionen und Besichtigungen von innovativen Firmen.

Vernetzt in der Region

Gerade bei Zukunftsthemen gilt auch für die Volksbank Mittweida: über den Tellerrand hinausschauen und aktiv mitwirken! Der Vorstand Michael Schlagenhaufer verweist in diesem Zusammenhang gern auf die enge Zusammenarbeit mit der Hochschule Mittweida: „Wir sind hier unter anderem Pate des 2017 neu gegründeten Blockchain-Competence-Centers Mittweida und unterstützen Aktivitäten wie die halbjährliche Blockchain-School.“ Von diesem Know-how profitierten 2017 Vertreter der genossenschaftlichen Bankengruppe aus ganz Deutschland: Sie kamen zum ersten „Blockchain-Forum“ nach Mittweida, an dem auch Marija Kolak, die Präsidentin des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), teilnahm.

Bild von Leonhard Zintl und Michael Schlagenhaufer
Leonhard Zintl und Michael Schlagenhaufer
Icon für VorständeVorstände