rexx systems GmbH

Icon für IT-Entwicklung/-Beratung IT-Entwicklung/-Beratung
Icon für Standort Adresse
Süderstraße 75-79 20097 Hamburg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
125
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
rexx systems GmbH

Großes gegenseitiges Vertrauen


Der Markt für Softwarelösungen auf den Gebieten Recruitment und Human Resources ist hart umkämpft: Etablierte Weltkonzerne, smarte Start-ups, mittlerweile sogar Social Networks wetteifern um die Gunst der Kunden. Um in diesem Umfeld als mittelständischer Anbieter jährlich überproportional wachsen zu können, muss man der Konkurrenz einen guten Schritt voraus sein. Der rexx systems GmbH gelingt das dank ihrer Firmenphilosophie und ihrer hoch motivierten Mitarbeiter, von denen viele am Unternehmen beteiligt sind.

Rund 4.000 Updates pro Jahr – diese beeindruckende Zahl belegt, wie intensiv die rexx systems ihre Software weiterentwickelt. Echte Innovationen entstehen allerdings selten im Tagesgeschäft, vielmehr werden sie von einer schlagkräftigen Entwicklergruppe vorangetrieben. Die diskutiert fast täglich unter der Leitung des Firmengründers Norbert Rautenberg darüber, um welche Module und Funktionalitäten die Software in der Tiefe und der Breite erweitert werden könnte. Gute Ideen realisiert man kurzfristig, die Besonderheit dabei: Jeder Entwickler aus diesem Spezialteam ist befugt, Neuerungen sofort ins System einzuspielen, ohne auf langwierige Qualitätsabnahmen durch eine Stabsstelle warten zu müssen. Darin spiegelt sich das große Vertrauen der Geschäftsführung in die Fachkompetenz der Mitarbeiter wider.

Hohe Beteiligung

Umgekehrt bringt auch die Belegschaft ihrem Arbeitgeber großes Vertrauen entgegen: Als Anfang 2017 erstmalig nach dem „Windhund-Verfahren“ Anteile gezeichnet werden konnten, waren diese binnen weniger Minuten weg. Mehr als die Hälfte der Angestellten ist seitdem still beteiligt. Dadurch fühlen sie sich der Firma noch enger verbunden und können sich auf eine ansehnliche Ausschüttung freuen. Geht es dem Unternehmen gut, soll es auch den Mitarbeitern gut gehen – das ist die Firmenphilosophie. Und die steht nicht nur auf dem Papier, sondern wird mit Leben gefüllt: beispielsweise seit drei Jahren mit einer Erfolgsprämie an alle.

Hohe Zufriedenheit

Doch nicht allein aufgrund der finanziellen Anreize legen sich die Mitarbeiter voll ins Zeug: Attraktive Büros, ein angenehmes Umfeld, flexible Arbeitszeiten schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Kurze Wege, offene Türen, pragmatische Ansätze ermöglichen es zudem, sich in die Produktentwicklung einzubringen. Die hohe Zufriedenheit des Personals drückt sich in einer äußerst geringen Fluktuation aus, vor allem bei den Entwicklern. Mit ihnen bleibt das Know-how im Unternehmen – ein entscheidender Erfolgsfaktor! So wird man auch zukünftig den Konkurrenten eine Nasenlänge voraus sein.

Bild von Stefan Daufenbach
Stefan Daufenbach
Icon für GeschäftsleitungGeschäftsleitung