Remsgold Chemie GmbH & Co.KG

Icon für Chemie/Kunststoff Chemie/Kunststoff
Weitere Branchen: Gesundheitswesen | Pharma/Labortechnik
Icon für Standort Adresse
Talstraße 2 73650 Winterbach
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
128
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Remsgold Chemie GmbH & Co.KG

Ökologisch vorbildlich


Tenside in Wasch- und Reinigungsmitteln können chemisch hergestellt oder auf der Basis natürlicher Rohstoffe erzeugt werden – beispielsweise mithilfe der indischen Waschnuss. Das Gleiche gilt für die darin verwendeten Aromen: Es können künstliche Aromen oder solche aus natürlichen Rohstoffen zugesetzt werden, etwa das Öl der Orangenschale. Die Remsgold Chemie GmbH & Co. KG ist Vorreiter bei der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb hochwertiger ökologischer Reinigungs- und Pflegeprodukte für den gewerblichen Einsatz.

Seit mehr als 50 Jahren steht dieser Mittelständler in Sachen Hygiene im Dienst der Kunden: Sein Hygienekonzept, bestehend aus Produkten, Dosiertechnik und Service, erhöht die Leistung und die Sicherheit im Bereich professioneller Küchen und der Gemeinschaftsverpflegung in Gastronomie, Hotellerie, sozialen Einrichtungen, Schulen und Behörden. Nachhaltige Reinigungsprodukte liegen dabei schon lange im Trend: Bereits vor 25 Jahren hat Remsgold als eines der ersten Unternehmen im Markt begonnen, ökologisch- zertifizierte Reinigungsprodukte herzustellen und über ein Schwesterunternehmen zu vertreiben.

Nachwachsende Rohstoffe

Seine Kunden unterstützt das Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Ökobilanz. „Mit unserer neuen Produktlinie ‚BIOclean PROfessional‘ sind wir auf dem deutschen Markt momentan die Einzigen, die den gewerblichen Sektor mit ökologisch-nachhaltigen Produkten bedienen“, berichtet der Geschäftsführer Rudolf Bund. Die innovativen Produkte bestehen primär aus pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Als Konzentrate sind sie äußerst ergiebig, sparsam im Verbrauch und kostenreduzierend – und entsprechen so dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Durch den Verzicht auf unnötige Füllstoffe ist das Transportvolumen geringer und es entsteht weniger Verpackungsmüll. Zudem enthält die neue Produktlinie keine synthetischen Duftstoffe, keine optischen Aufheller und keine Phosphate.

Umweltprogramm und Umwelterklärung

Die Schonung und der Schutz der Umwelt dient als wichtige, langfristig angelegte Unternehmensaufgabe. Man setzt auf PE-Flaschen aus Recyclingmaterial, FSC-zertifizierte Verpackungen und atomstromfreie, regenerativ erzeugte Energie. Im Rahmen eines ganzheitlichen Umweltmanagementsystems für nachhaltig ausgerichtete Unternehmen ist Remsgold seit August 2017 nach EMAS III und ISO 14001 zertifiziert. Zudem hat man ein Umweltprogramm erstellt, das jährlich erweitert und angepasst wird. Wer Produkte aus Orangenschalen und indischen Waschnüssen erzeugt, dem ist daran gelegen, dass die Lieferkette vom Einkauf über die Produktion bis zur Verpackung ökologisch absolut vorbildlich ist.

Bild von Rudolf Bund
Rudolf Bund
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer