Infos zu
TOP 100
anfordern

RAICO Bautechnik GmbH

Icon für Handel Handel
Weitere Branchen: Baugewerbe/Handwerk | Metallherstellung-/verarbeitung
Icon für Standort Adresse
Gewerbegebiet Nord 2 87772 Pfaffenhausen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
163
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Mit Profil Maßstäbe setzen


Bei Profilsystemen für Glasfassaden und -dächer, Fenster und Türen müssen die unterschiedlichsten Erwartungen erfüllt werden: Der Architekt fordert Gestaltungsfreiheit, der Fassadenplaner technische Prozesssicherheit, der Fassadenbauer eine perfekte Verarbeitung und Montage und der Bauherr eine termin-, qualitäts- und preisgerechte Fertigstellung. All dies bietet die RAICO Bautechnik GmbH, die von ihren Kunden nicht zuletzt aufgrund ihrer langjährigen Markterfahrung im Metallbau geschätzt wird.

„Mit unserem umfangreichen Portfolio innovativer Produkte und Dienstleistungen können wir optimal auf die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden eingehen“, sagt der Geschäftsführer Dr. Stefan Lackner. Er ist stets in die Innovationsprozesse seines Unternehmens integriert und gibt wichtige Impulse. Jeder Mitarbeiter kann bei der internen „Ideenschmiede“ Verbesserungsvorschläge einreichen, die durch ein Gremium gesichtet und bewertet werden. Dieses Gremium darf selbst für abgelehnte Ideen eine Anerkennungsprämie bewilligen – so sie denn echtes Interesse des Ideengebers zeigen.

Talente fördern

Dass viele Vorschläge bei der Ideenschmiede eingehen, liegt vor allem an der guten Innovationskultur und der sehr jungen Belegschaft. Um qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen und zu halten, hat man ein Talentmanagementprogramm ins Leben gerufen: Talentierte junge Menschen lernen dank dieses Programms, sich in einer Gruppe zu organisieren und Ideen zu generieren. Hinzu kommen Kaminabende mit dem Geschäftsführer und persönliche Coachings für die Karriereentwicklung. „In dieser Gruppe sind schon viele gute Ideen entstanden“, berichtet der Geschäftsführer Manfred Hebel. Zudem gibt es regelmäßige Veranstaltungen mit wichtigen Kunden, bei denen man die Materialien und das Vorgehen bei den Profilsystemen diskutiert. Für die Architekten, die ganz spezielle Anforderungen stellen, hat die Firma sogar einen eigenen Vertriebszweig gegründet, um auf ihre Wünsche gesondert eingehen zu können.

Vielfältige Designmöglichkeiten

Eine der wichtigsten Ideen, die in den vergangenen Jahren erfolgreich verwirklicht wurden, ist ein neues Stahlfassadensystem: Es hat extrem schmale Profile, trägt aber trotzdem große und somit schwere Scheiben. Dies bietet den Architekten vielfältige Designmöglichkeiten. Außerdem entfällt bei diesem Fassadensystem das Schweißen, was es für den Verarbeiter einfacher macht. Wieder ein sehr gutes Beispiel dafür, wie RAICO auf die verschiedenen Wünsche aller Beteiligten eingeht.

Bild von Dr. Stefan Lackner und Manfred Hebel
Dr. Stefan Lackner und Manfred Hebel
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer