Infos zu
TOP 100
anfordern

Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH Best Western Plus Palatin Hotel

Icon für Hotel/Gastronomie/Tourismus Hotel/Gastronomie/Tourismus
Icon für Standort Adresse
Ringstraße 17–19 69168 Wiesloch
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
155
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Hotelkonzepte auf den Kopf gestellt


Dass ein Hotel mehr kann, als nur seine Gäste zu beherbergen, zeigt die Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH. Denn dieses Viersternehaus im nördlichen Baden-Württemberg setzt auf kreative Ideen für seine Besucher und vor allem auf die Weiterentwicklung und die Wertschätzung seiner Mitarbeiter. Nicht ohne Grund hat das Hotel keinerlei Nachwuchsprobleme, im Gegensatz zu vielen anderen in der Branche. Das zahlt sich aus: Mit den jungen Leuten kommen auch frische Ideen ins Haus.

„Wir stellen stets den Menschen in den Vordergrund – ob Gast oder Mitarbeiter“, betont der Geschäftsführer Klaus Michael Schindlmeier. Weiterbildung heißt für ihn nicht nur, seine Beschäftigten zu Lehrgängen zu schicken: Er nimmt sie auch mit zu hochkarätigen Veranstaltungen und Treffen mit wichtigen Persönlichkeiten. „Ich will meine Mitarbeiter begeistern. Wer immer nur auf die Zahlen schaut, wird sie nicht bewegen. Erst die Menschen bewegen etwas.“ Und das tun sie im Kongresshotel zuhauf.

Zukunftsfragen diskutieren

So veranstaltet ein Team von jungen Talenten 2018 zum ersten Mal einen eigenen Kongress. Auf dem „Hotalents“ diskutieren sie Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Unternehmensnachfolge oder die Trends in der Mitarbeiterführung. Studierende, die im Hotel ihr duales Studium absolvieren und an die Stabsstelle angegliedert sind, beschäftigen sich in ihren Abschlussarbeiten ebenfalls mit kreativen Ideen. Zwei von vielen Vorhaben, die man bereits verwirklicht hat, sind der papierlose Einkauf und die erste Datenschutz-Zertifizierung für ein deutsches Hotel. Nach und nach nehmen die Studierenden alle Betriebsabläufe unter die Lupe.

Kreatives Denken fördern

Die Gäste freuen sich über einen edlen Tropfen vom hoteleigenen Weinberg, aber auch über ungewöhnliche Tagungsräume. In denen werden die Möglichkeiten der Digitalisierung ausgeschöpft und kreative Denkweisen gefördert. So lässt sich zum Beispiel im Raum „Geistesblitz“ der Tisch in der Höhe verstellen, damit Workshops oder Verhandlungen im Stehen möglich sind – begleitet von Blitz und Donner mit Licht- und Klangeffekten. In der „Denkwerkstatt“ sitzen die Teilnehmer auf Surfbrettern und alten Kinostühlen. „Für jede Gelegenheit haben wir das passende Ambiente“, sagt der Geschäftsführer. Zudem hat er sein Angebot noch um Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Kabarettaufführungen, Musicals und Lesungen erweitert. Das Palatin ist eben anders als andere Hotels. Dies zeigt sich auch an seinem Logo, denn das steht teilweise auf dem Kopf.

Bild von Klaus Michael Schindlmeier
Klaus Michael Schindlmeier
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer


Interview Interview

Warum junge Menschen im Palatin Hotel gefördert werden und was das Innovative daran ist, erklärt Klaus Michael Schindlmeier.
Jetzt lesen