NOLTE&LAUTH GmbH

Icon für Internet/Multimedia/E-Commerce Internet/Multimedia/E-Commerce
Weitere Branchen: Gestaltung/Design
Icon für Standort Adresse
Seidenstraße 19 70174 Stuttgart
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
170
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
NOLTE&LAUTH GmbH

Digitale Nüsse knacken


Viele Firmen sehen sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung konfrontiert, finden aber nicht die richtigen Lösungen für sich. Hier tritt die NOLTE&LAUTH GmbH auf den Plan, ein Digitalunternehmen der allerersten Stunde: Ihre Entwickler, Designer und Berater entwerfen schon seit 2006 Digitalkonzepte für den Vertrieb und das Marketing in Konzernen der unterschiedlichsten Branchen. Immer steht dabei der Mensch im Vordergrund – bei der Zusammenarbeit ebenso wie auch bei den digitalen Anwendungen.

„Durch die stets neuen Herausforderungen unserer Kunden sind auch wir immer wieder neu aufgerufen, uns zu verändern und unseren Kunden die erforderliche Transformation vorzuleben“, erläutert der Geschäftsführer Kai Müller, der die Firma gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Karsten Lauth und Markus Stauffenberg leitet. Der Mittelständler baut sich immer wieder organisatorisch um, gründet Tochterunternehmen und gibt sie auch wieder auf, wenn sie nicht mehr zum Geschäft passen. „Aus all dem lernen wir neu dazu und bleiben dadurch innovativ“, sagt Müller überzeugt.

Mensch im Mittelpunkt

Die wichtigste Inspirationsquelle für NOLTE&LAUTH ist die Auseinandersetzung mit den Menschen, die von der Digitalisierung betroffen sind – sei es der Vertrieb in Kundenfirmen oder der Anwender, der eine Applikation nutzen soll. „Das Problem des Kunden und die Suche nach einer Lösung steht bei allem, was wir tun, im Vordergrund“, betont der Geschäftsführer. So war es auch bei dem innovativen Multitouch-Table, den ein deutscher Autohersteller für China beauftragte: Er ermöglicht den dortigen Verkäufern, ihren potenziellen Kunden ein Premium-Erlebnis beim Autokauf zu verschaffen – ganz wie in einem Flagshipstore. Der Touchtable ist so erfolgreich, dass ihn mittlerweile 600 chinesische Betriebe im Einsatz haben.

Industrien verändern sich

Dass die Digitalisierung ganze Industrien verändern wird, zeigt das Beispiel eines anderen Herstellers. Der plant, in einem europäischen Land den gesamten Verkauf auf Online-Direktvertrieb umzustellen. Die Folge: Der Einzelhandel wird sich stark in Richtung Beratung verändern. Die Onlineplattform für den Direktvertrieb stammt von NOLTE&LAUTH. Deren Mitarbeiter haben das Projekt von der ersten Idee bis zum Roll-out begleitet. Solche und andere Themen der digitalen Revolution diskutiert man unter anderem in zweimonatlichen Treffen, zu denen Menschen aus Industrie, Start-ups oder Politik eingeladen werden. Die Herausforderungen, die hier besprochen werden, sieht man nicht als Probleme, sondern als harte Nüsse, die geknackt werden wollen – woran sich das ganze Team begeistert beteiligt.

Geschäftsführung
Kai Müller
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer