igus® GmbH

Icon für Chemie/Kunststoff Chemie/Kunststoff
Icon für Standort Adresse
Spicher Straße 1a 51147 Köln
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
1600
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Kunststoff ist die Zukunft


Die meisten Verschleißteile in Maschinen bestehen aus Metall, einem Material mit langer Lebensdauer. Die igus® GmbH beweist: Plastik ist genauso gut. Denn bewegliche Teile aus Kunststoff erfordern keine Schmierung, reduzieren die Wartungsarbeiten, sind schnell lieferbar und erhöhen die Lebensdauer einer Maschine. Im Lager dieses Mittelständlers mit Stammsitz in Köln stehen 100.000 verschiedene Produkte auf Abruf bereit. Eine kurze Lieferzeit gehört nämlich zu seinem Service.

Das Vertriebsteam des Unternehmens stellt jährlich auf mehr als 150 Messen aus, hinzu kommen rund 1.000 Hausmessen mit einem mobilen Messestand bei Kunden. „Messetermine sind für uns ein Katalysator“, sagt der Geschäftsführer Frank Blase. „Vor allem für die großen Messen bereiten wir immer sehr viele Innovationen vor.“ Viel zu tun gibt es dann auch für die Abteilung Forschung und Entwicklung: Nach eigenen Angaben besitzt die Firma die größten Forschungslabore und Technikprüfstände der Branche. Konkurrenz sieht Frank Blase zwar in einzelnen Bereichen, „aber keiner bietet eine solche Bandbreite an Produkten wie wir“.

Der Kunde im Mittelpunkt

Zu den jüngsten Innovationen gehören zum Beispiel 3-D-Druckmaterialien, die 50-mal abriebfester sind als herkömmliches Material. Viel Erfolg haben die Kunststoffspezialisten zudem mit „smart plastics“: Energieketten, Leitungen und Linearführungen, die automatisch das Ende ihrer Haltbarkeit melden. „Diese Entwicklung ist eine Antwort auf unsere Weihnachtsfrage, die wir unseren Kunden in jedem Jahr stellen: ‚Wenn Sie sich etwas wünschen dürften, was wäre das?‘“, erzählt der Geschäftsführer. Sein Ziel ist es, die Eigenschaften von Kunststoff denen von Metall anzugleichen oder sie sogar zu übertreffen. Der Kunde steht dabei, wie die Sonne, immer im Mittelpunkt – alle Aktionen richten sich an diesem Sonnensystem aus. Um den Mitarbeitern dieses Bild zu vermitteln, hat man sogar Teile des Firmengebäudes sonnengelb gestrichen.

Träume verwirklichen

Innovation ist bei igus® Chefsache: Bei den wöchentlichen Innovationsmeetings ist der Geschäftsführer fast immer anwesend. Auf dem Campus, der einen Großteil der Produktion an einem Standort vereint, hat Frank Blase stets engen Kontakt zu allen Fabrikeinheiten. Neue Ideen kommen vor allem aus dem Vertrieb und aus der Reklamationsabteilung. Zudem setzt der Geschäftsführer auf Mitarbeiter, die ihre Wünsche und Träume in neuen Produkten realisieren wollen – ganz wie es sein Vater vor über 50 Jahren gemacht hat.

Bild von Frank Blase
Frank Blase
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Innovation und Service sind die zwei wichtigsten Aspekte, um mit Plastik erfolgreich zu sein.“