Infos zu
TOP 100
anfordern

Augenzentrum Eckert

Icon für Gesundheitswesen Gesundheitswesen
Icon für Standort Adresse
Bahnhofstraße 29 71083 Herrenberg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
161
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Hier werden Träume erfüllt


Für viele junge Mediziner ist es ein Traum: nach der Ausbildung zügig in eine Praxis einsteigen, ohne auf einem Berg von Schulden zu sitzen. Das Ehepaar Dr. Christoph Eckert und Dr. Sophie Eckert machen diesen Traum möglich: Die beiden Fachärzte für Augenheilkunde leiten das Augenzentrum Eckert, eine überörtliche Gemeinschaftspraxis mit derzeit 20 Standorten und 161 Beschäftigten in Baden-Württemberg und Bayern – und eröffnen dem Nachwuchs Perspektiven auf eine steile Karriere in einer der modernsten deutschen Augenarztpraxen.

Ihre erste Praxis haben Dr. Christoph und Dr. Sophie Eckert bereits während ihrer Facharztausbildung erworben und damit den Grundstein zu dem heutigen Verbund gelegt, der von Altensteig im Nordschwarzwald bis nach Ulm reicht. Das Geschäftsmodell bietet allen Beteiligten ideale Voraussetzungen, die Arbeit nach ihren Wünschen zu organisieren – also Beruf, Familie und Freizeit auf einen Nenner zu bringen. Vor allem Ärzte, die gerade ihre Ausbildung abgeschlossen haben, schätzen die Möglichkeit, als Angestellte zu starten und nach einigen Jahren Erfahrung die Leitung eines Standorts zu übernehmen. Und ältere Kollegen, die ihre eigene Praxis aufgegeben haben, freuen sich, wenn sie ihre Tätigkeit im Augenzentrum Eckert schrittweise ausklingen lassen können.

Modernste Lasertechnologie

Für die Gemeinschaftspraxis spricht aus Sicht vieler Mediziner die Chance, sich dort auf dem Gebiet ambulanter Operationen zu verwirklichen. Denn das ist der Schwerpunkt des Verbunds, dessen Ruf weit über Baden-Württemberg und Bayern hinausgeht. Auch unter prominenten Patienten wird das Augenzentrum als heißer Tipp gehandelt. Eingriffe bei Grauem und Grünem Star gehören ebenso zum Behandlungsspektrum wie solche bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung. Dabei gilt für jede OP, dass sie mit der neuesten Lasertechnologie durchgeführt wird. Für ein gutes Gefühl bei den Patienten sorgt zudem die Vorgabe der Geschäftsleitung, jeden Patienten so zu behandeln, als gehöre er zur eigenen Familie.

Versorgung auf höchstem Niveau

Europaweit zählt diese Augenarztpraxis zu den Top-Adressen bei Operationen sowie bei ästhetischen und lidchirurgischen Behandlungen. Trotz ihrer Größe steht die familiäre Struktur immer im Mittelpunkt der ärztlichen Versorgung, die natürlich höchstes Niveau hat. An diesem Grundsatz wird das Ärztepaar auch im Zuge der weiteren Expansion des Unternehmens nicht rütteln – ebenso wenig wie am Einsatz der neuesten Technologien. Die Zeichen für die Erfüllung des Traums junger Mediziner stehen also weiterhin gut.

Bild von Dr. Christoph Eckert, Dr. Georg Eckert und Dr. Sophie Eckert
Dr. Christoph Eckert, Dr. Georg Eckert und Dr. Sophie Eckert
Icon für InhaberInhaber