Werner Wohnbau GmbH & Co. KG
Infos zu
TOP 100
anfordern

Werner Wohnbau GmbH & Co. KG

Baugewerbe/Handwerk
Adresse
Beroldinger Straße 17 78078 Niedereschach
Beschäftigte
50
TOP 100-Teilnahmen

Häuschen, wechsle dich


„Flexibel auf Veränderungen am Immobilienmarkt reagieren“ – das ist die Devise der Werner Wohnbau GmbH & Co. KG. Bislang baute sie vorwiegend Doppel- und Reihenhäuser, nun hat sie ihr Portfolio erweitert: Um den Anforderungen des Markts gerecht zu werden, erstellt sie schlüsselfertige Mehrfamilienhäuser. Das funktioniert dank standardisierter Bauprozesse – akribisch dokumentiert und nach ISO zertifiziert. 2017 will man die Zahl der Projekte um stolze 25 % steigern und ist guten Mutes, dass es klappt.

Ursprünglich lag das Kerngeschäft dieses Bauträgers beim Bau von Doppel- und Reihenhausanlagen für Privatleute – von der Planung bis zur Schlüsselübergabe. Heute umfasst das Portfolio mehr als 30 verschiedene Haustypen mit vier bis sechs Zimmern, der Kunde kann jede Etage individuell gestalten. Der Bestseller bislang: Haustyp 136, fünfeinhalb Zimmer, verteilt auf drei Etagen. „Als die Märkte sich zu verändern begannen, war uns klar, dass wir unsere Geschäftsfelder anpassen müssen. So kam der Geschosswohnungsbau hinzu“, erklärt der Geschäftsführer Alexander Werner.

Konkurrenzfähig bleiben

Mehr und mehr Menschen ziehen in die Stadt, der Wohnraum wird knapp. Und immer häufiger geben die Kommunen bei öffentlichen Ausschreibungen vor, wie die Grundstücke bebaut werden müssen. Das war der entscheidende Impuls: Durch die Ausweitung ihres Portfolios auf den Bau von Mehrfamilienhäusern kann die Werner Wohnbau sich nun auch für Grundstücke bewerben, bei denen sie früher chancenlos geblieben wäre, und so künftig auch große Bauprojekte realisieren. „Das war eine strategische Entscheidung“, sagt der Geschäftsführer Michael Werner.

Bewährte Prozesse für neue Modelle

Dass sich diese Firma so schnell auf neue Gegebenheiten einstellen kann, liegt vor allem an ihren automatisierten Bauprozessen: Alle Abläufe werden dokumentiert und sind nach ISO zertifiziert. Bewährt sich ein neuer Prozess, wird er sofort in die Dokumentation aufgenommen. So können Projekte schnell angestoßen und realisiert werden – unabhängig von den kommunalen Anforderungen und vom Team, das daran arbeitet. „Die Ausweitung unserer Geschäftsfelder hat sich für uns sehr positiv ausgewirkt“, berichtet der Marketingbeauftragte Steffen Schleimer. 2016 hat die Gesellschaft ungefähr 300 Wohneinheiten verkauft, 2017 will man das auf 400 steigern. „Wir wachsen kontinuierlich und schulen unsere Mitarbeiter und Führungskräfte permanent“, ergänzt Schleimer. „So ist unser Team auf alle zukünftigen Anforderungen vorbereitet und für die Zukunft bestens aufgestellt.“

Michael und Alexander Werner
Geschäftsführer

„Für unsere Kunden müssen wir flexibel bleiben. Die äußeren Faktoren ändern sich schnell und wir uns mit ihnen.“