Infos zu
TOP 100
anfordern

teamtischer GmbH

Icon für Sonstige Sonstige
Icon für Standort Adresse
Carl-Zeiss-Straße 9 47445 Moers
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
52
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Grenzenlos denken, grenzenlos handeln


Ein Unternehmen, das schnell wächst und immer in Bewegung ist, das logistische Kraftakte stemmt und gleichzeitig die Arbeitsqualität der Mitarbeiter im Fokus hat, das ist die teamtischer GmbH aus Moers. Sie ist nicht nur kreativ und erfolgreich, sondern begleitet ihre Kunden über Jahre und konzipiert für sie innovative und trendige Ladeneinrichtungen und Messeauftritte, die sie systematisch realisiert. Die überaus vielseitige Firma produziert in Shanghai und in den USA und unterstützt in Nepal Jugendprojekte.

Als die Mitarbeiter 2012 zu ihrem ersten Hummelflug ausrückten, da waren sie noch ganz aufgeregt: Knapp 200 Monteure waren im Einsatz, 10 Projektmanager dirigierten, 180 Fahrzeuge hatten eine exakt vorgegebene Route. Die Aufgabe: 120 Läden und 180 Partnerstores an einem einzigen Wochenende neu zu gestalten. Eine logistische Herausforderung, doch sie wurde von allen mit Bravour gemeistert. Mittlerweile sind solche Großeinsätze für das Unternehmen Routine. „Das hat sich so gut eingespielt, dass uns beim letzten Mal zwei Projektmanager ausgereicht haben“, erläutert der Geschäftsführer Martin Tischer, der an einer Aufgabe immer dann so richtig Gefallen findet, wenn er hört, sie sei nicht zu schaffen. Denn all das, was vermeintlich nicht geht, reizt ihn ganz besonders.

Erfolgsfaktor Systemfähigkeit

08/15-Aufträge gibt es in seinem Unternehmen, das sich auf hochwertigen Laden- und Messebau konzentriert, ohnehin nicht. „Der Kunde erläutert uns sein Vorhaben, und wir entwickeln dies dann gemeinsam mit ihm und realisieren es. Wir bieten eine Komplettversorgung, das unterscheidet uns von anderen Ladenbauern“, erläutert Tischer. Ob Starbucks, Sixt oder große Telekommunikationsanbieter – Martin Tischer und seine Mitarbeiter lieben anspruchsvolle Kunden mit komplexen Aufgaben. „Die Herausforderung ist immer die Systemfähigkeit. Alle Teile sind durchnummeriert, so wissen wir stets genau, welches Bauteil und welches Scharnier verbaut wurde. Das ist ähnlich durchorganisiert wie in der Autoindustrie“, sagt der Geschäftsführer.

Zeitwertkonten und Vitalpunkte

Innovativ ist dieser international agierende Mittelständler, der kontinuierlich an- und ausbaut, auch intern: Die Kantine bietet besonders nachhaltige und gesunde Verpflegung, die Mitarbeiter verfügen über Zeitwertkonten und können sogenannte Vitalpunkte sammeln. Grenzen überschreiten sie nicht nur bei logistischen Großprojekten, sondern auch bei den sozialen Aktionen der Firma, zum Beispiel beim Aufbau von Jugendwerkstätten und Schulen in Nepal. Eine Herausforderung, die ebenso engagiert angegangen wird wie der nächste Hummelflug.

Bild von Martin Tischer
Martin Tischer
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Mit kreativen Dienstleistungen und einem engagierten Projektmanagement beflügeln wir den Erfolg unserer Kunden.“