TEAMPLAN Josef Meyer GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

TEAMPLAN Josef Meyer GmbH

Baugewerbe/Handwerk
Adresse
Enschedestraße 7 –9 48529 Nordhorn
Beschäftigte
49
TOP 100-Teilnahmen

Eine sichere Bank


Banken gehören zu den Unternehmen, die einen hervorragenden ersten Eindruck hinterlassen wollen. Daher ist ihre Inneneinrichtung eine Stilfrage, die von Spezialisten gelöst wird. Zudem spielt der Sicherheitsaspekt bei der Einrichtung eine große Rolle. Die TEAMPLAN Josef Meyer GmbH hat eine lange Historie als Bankeinrichter und vorbildliche Lösungen für Stil- und Sicherheitsfragen entwickelt. Die Ergebnisse präsentiert sie ihren Kunden zeitgemäß via 3-D-Animation und Virtual-Reality-Brille.

Aktuell stellt die Innengestaltung einer Bank eine spezielle Herausforderung dar: Fast täglich werden Geldautomaten gesprengt und die Kundenräume dadurch oft massiv beschädigt. „Das kann so weit gehen, dass das Bankhaus danach abgerissen werden muss, weil die Statik nicht mehr trägt“, erklärt Ulrike Tösch aus der Unternehmenskommunikation.

Geprüfte Sicherheitsarchitektur

Die Lösung heißt „RC3 SB-Automatenwand“. Das Kürzel „RC“ steht für „Resistance Class“ und die Zahl „3“ dafür, dass dieses Bauteil fünf Minuten den Attacken von Aggressoren standhalten muss. Die Zertifizierung durch das renommierte Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie EPH in Dresden sorgt für eine gute Reputation der Automatenwand und ein ordentliches Umsatzplus. Ulrike Tösch weist auf den finanziellen Vorteil für die Kunden hin: „Auf dem Markt hat es bisher lediglich komplette Gipskartonlösungen gegeben. Durch unsere Modulbauweise können nun einzelne Segmente der Wand jederzeit ausgetauscht werden, ohne dass eine Baustelle entsteht oder das Prüfzeugnis aufgehoben wird. So sparen unsere Kunden bares Geld.“

Letzter klassischer Bankeinrichter

Bis vor einigen Jahren gab es noch weitere auf Bankeinrichtung spezialisierte Unternehmen, 2013 ging der letzte große Mitbewerber in Konkurs. Tösch sieht ihr Unternehmen seither in ständigem Wettbewerb mit kleineren, aber sehr zahlreichen Konkurrenten – örtliche Schreinereien und Inneneinrichter. 120 Jahre Expertise schaffen hier jedoch einen entscheidenden Vorsprung: „Wir wissen, dass wir am Puls der Zeit bleiben müssen. Seit einigen Jahren setzen wir deshalb auf die digitale Visualisierung unserer Ideen.“ Ulrike Tösch spricht insbesondere von den Virtual-Reality-Brillen, die das Unternehmen verwendet, um den Kunden schon vor Realisierung der Projekte erste Einblicke zu gewähren. Das ist in der Branche einzigartig und kommt offensichtlich gut an: „Menschen haben ja einen gewissen Spieltrieb und lieben es, neuartige Dinge auszuprobieren. Und ganz nebenbei können wir prüfen, ob dem Kunden unsere Ideen gefallen.“ Eines ist gewiss: Die Ideen für eine sichere Bank werden der TEAMPLAN Josef Meyer GmbH noch lange nicht ausgehen.

Horst Tösch
Geschäftsführer

„Unser Credo lautet: ‚Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.‘“