Gutekunst Formfedern GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

Gutekunst Formfedern GmbH

Metallverarbeitung
Adresse
Siemensstraße 11 72285 Pfalzgrafenweiler
Beschäftigte
102
TOP 100-Teilnahmen

Offenheit ist Trumpf


Meist sieht man sie nicht, aber sie haben eine wichtige Funktion: Fast jede Industriebranche braucht Federn für die verschiedensten Produkte. Die Gutekunst Formfedern GmbH fertigt Speziallösungen im Federn- und Schwingungsbereich. Der Individualität und Formgebung sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Die Herstellung kann in kleinsten Stückzahlen, aber auch in Großmengen erfolgen. Seit Neuestem geht die Geschäftsleitung ganz offen mit den Produktionsprozessen um.

Viele Kunden wissen gar nicht, wie Federn hergestellt werden und wie der Produktionsprozess verläuft, nämlich vom Modell über den Prototypen bis zum fertigen Produkt. Deshalb hat man sich bei diesem Mittelständler dazu entschlossen, das eigene Wissen und Know-how weiterzugeben. In eigens gegründeten Fachforen im Internet beantworten diese Metallexperten Fragen von Kunden, aber zum Beispiel auch von Studenten. Sie sind zudem auf Facebook, Twitter und YouTube aktiv und verschicken Newsletter. Die Kunden werden ins Werk eingeladen, um sich den Produktionsprozess anzuschauen. Daraus entstehen nicht selten neue Aufträge, weil die Unternehmen dann erst die vielen Möglichkeiten der Federherstellung erkennen.

Ein Ideenteam entscheidet

Offenheit lebt der Geschäftsführer Hagen Gutekunst aber nicht nur nach außen, sondern auch nach innen: An seinem Arbeitsplatz inmitten eines Großraumbüros bekommt er stets direkt mit, wenn es irgendwo ein Problem gibt, und er ist Ansprechpartner für jeden. „Auf diese Weise können wir rasch reagieren, das ist unsere Stärke“, sagt Hagen Gutekunst. Über ein Ideenmanagementsystem können die Mitarbeiter am PC oder mittels Ideenkarten Verbesserungsvorschläge einreichen; das Ideenteam mit Vertretern aus allen Abteilungen schaut sich jeden Vorschlag an. Auch der Geschäftsführer ist Teil dieses Teams, hält sich jedoch häufig zurück und lässt andere entscheiden. Für besonders gute Ideen gibt es Punkte, die gegen Gutscheine eingelöst werden können.

Federklammern für jeden

Ein Ergebnis dieser guten Ideen sind genormte Federklammern in den verschiedensten Größen, die für alles eingesetzt werden können, was fixiert werden muss. Die Klammern wurden für jede einzelne Branche neu entwickelt und können über einen Katalog bestellt werden. Bei den Kunden kommt dieses neuartige Standardprodukt gut an. Das Credo des Geschäftsführers lautet: „Nicht auf Kunden warten, sondern lieber schauen, in welchen Branchen sich etwas bewegt, und dann selbst aktiv werden.“ Nur so können immer wieder Innovationen entstehen.

Hagen Gutekunst
Geschäftsführer

„Wir dürfen unsere Ideen nicht für uns behalten – schließlich wollen wir unseren Kunden zeigen, wie kreativ wir sind.“