Infos zu
TOP 100
anfordern

Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft mbH

Icon für Handel Handel
Icon für Standort Adresse
Montoirestraße 6 31135 Hildesheim
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
15
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Aufbruch zu neuen Ufern


Wenn der Vertrieb einer Traditionsfirma plötzlich als ein eigenständiges Unternehmen auftritt, kann das befreien und den Erfolg beflügeln. So auch bei der Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH. Denn die tritt seit ihrer Ausgliederung als Innovationstreiber auf: Zusätzlich zur eigenen Marke hat sie viele Fremdprodukte in ihr Sortiment aufgenommen und sich zum innovativen Produkt- und Lösungsanbieter für die Wasseraufbereitung und die Wasseranalyse weiterentwickelt.

Die Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft hatte über viele Jahre eine sattelfeste Marktposition – auch dank eines vom Gründer der Mutterfirma Heyl Analysentechnik entwickelten Verfahrens zur Messung der Wasserhärte. Doch die Patente dafür liefen aus, und die Welt drehte sich weiter. „Als ich 2008 in die Vertriebsgesellschaft eintrat, hat es mich beunruhigt, dass unser Hauptprodukt, ein Instrument zur Onlineüberwachung der Wasserhärte, schon seit acht Jahren am Markt war“, berichtet der Geschäftsführer Marc Osterwald.

Neue Dachmarke für Fremdprodukte

Daher setzte er den Kurs neu und entwickelte die ausgelagerte Verkaufseinheit weiter – zu einer weltweit tätigen, lösungsorientierten Organisation mit einem breit aufgestellten Netzwerk von Spezialisten und Lieferanten der Analysetechnik. Dabei wurde das Angebotsspektrum deutlich erweitert, etwa um Sensoranalytik, Ozonmessungen und Raumluftmessungen. Um den Vertrieb von Eigen- und von Fremdprodukten nach außen deutlich unterscheidbar zu machen, schuf die Geschäftsleitung zusätzlich zur Marke „Heyl“ die Dachmarke „Neomeris“, über die man nun die Produkte der Partnerfirmen vermarktet.

Experte für verschiedene Branchen

Damit verbunden, erweiterte die Firma Stück für Stück ihr Portfolio – und wurde so ein gefragter Partner für namhafte Industrieunternehmen. „Entscheidend ist, dass wir heute Produkte im Angebot haben, mit denen wir dem Wandel der Anforderungen aktiv begegnen können“, berichtet Osterwald. „Genau das macht unsere Firma auch als Forschungs- und Entwicklungspartner für Universitäten attraktiv.“ Doch die Geschäftsmodellinnovationen gehen noch weiter: Um sich als Lösungsexperte für neue Branchen zu positionieren, baut das Unternehmen ein eigenes Schulungszentrum und etabliert seine Schulungen und Trainings als ein weiteres Geschäftsfeld. Der Aufbruch zu neuen Ufern war bei der Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft keine einmalige Aktion. Vielmehr ist er eine Grundhaltung – und die führt das Unternehmen, das sich schon seit den 50er-Jahren durch seine Patente hervortut, weiter von Innovation zu Innovation.

Bild von Marc Osterwald
Marc Osterwald
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Wir haben unsere Neuausrichtung ganz klar definiert: Innovationspotenziale entwickeln und ausschöpfen.“