Infos zu
TOP 100
anfordern

Elanity Network Partner GmbH

Icon für IT-Entwicklung/-Beratung IT-Entwicklung/-Beratung
Icon für Standort Adresse
Rendsburger Straße 134 30659 Hannover
Weitere Standorte

22767 Hamburg
29525 Uelzen

Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
28
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Elanity Network Partner GmbH

Ideen erwünscht


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile: Ein erfolgreiches Unternehmen besteht nicht aus isoliert werkelnden Mitarbeitern, sondern aus einer Mannschaft, die eine gemeinsame Vision hat. Eine Vision, die sich in Core-Values ausdrückt und die tagtäglich gelebt wird: Die auf IT-Infrastrukturen spezialisierte Elanity Network Partner GmbH hat ihre Feedbackkultur systematisch verbessert. Ein Team entscheidet über Ideen und Vorschläge in nur einer Woche.

„Wir lieben Neues“, so lautet einer der Core-Values des Unternehmens, dessen Gründer aus dem IT-Schulungswesen stammen und deshalb darauf gepolt sind, stets die Nase vorn zu haben. „Man schult ja nie das, was altbacken ist, sondern immer das, was neu und herausfordernd ist“, sagt der Geschäftsführer Andreas Waltje. Heute ist die Gesellschaft als Umsetzungspartner für die „Microsoft Azure-Cloud“ führend, und sie betritt als Entwicklungspartner für die „Dell Hybrid- Cloud“ bundesweit Neuland. Stark im Fokus steht derzeit auch das Thema „Managed Services“ – genau definierte Serviceleistungen für Kunden, die das Team mit viel Kreativität entwickelt und einführt.

Einbindung der Mitarbeiter

Der Geschäftsführung ist es wichtig, dass die Mitarbeiter, die tagtäglich beim Kunden sind, von dort Anregungen mitbringen – als Nutzen für die eigene Firma, aber auch für künftige Kundenprojekte. Um die Ideen der Belegschaft zum Sprudeln zu bringen, arbeitete die Geschäftsleitung mit einem Beratungsunternehmen zusammen. Sie verbesserte die internen Feedbackprozesse und die Einbindung der Beschäftigten. Eine Umstellung, die nicht über Nacht zum Umdenken führte, aber letztlich erfolgreich war. Das zeigt sich unter anderem daran, dass nun 75 % aller Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge einbringen.

Freiraum für Innovationen

Inzwischen ist die neue Mentalität fest im Denken und in der Wahrnehmung der Mannschaft verankert: Die Geschäftsführung befragte alle Mitarbeiter – vor allem auch die, die vorwiegend im Homeoffice und beim Kunden arbeiten. Das Ergebnis der anonym durchgeführten Umfrage war eindeutig und überraschte selbst Andreas Waltje: Mehr als 90 % der Kollegen stimmten der Aussage „Ich habe genügend Freiraum für Innovationen“ absolut zu. Auch der Satz „Querdenken und unkonventionelle Ideen werden bei uns gefördert“ erreichte eine Zustimmung von weit über 90 %. Ein Beleg dafür, dass man bei Elanity Network Partner den Leitsatz „Wir lieben Neues“ tatsächlich lebt!

Bild von Andreas Waltje
Andreas Waltje
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Wir nutzen die kollektive Intelligenz unserer Mitarbeiter für uns und für Kundenprojekte – das ist unsere Stärke.“