Condensator Dominit Dr. Christian Dresel GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

Condensator Dominit Dr. Christian Dresel GmbH

Energie
Adresse
An der Bremecke 8 59929 Brilon
Beschäftigte
50
TOP 100-Teilnahmen

Für Spannung sorgen


Eine Welt ohne Elektrizität können wir uns heute gar nicht mehr vorstellen. Dass weitverzweigte Stromnetze im Alltags- und Geschäftsleben stets zuverlässig Energie liefern, gilt den meisten als selbstverständlich. Nicht jedoch den Ingenieuren und Technikern der Condensator Dominit Dr. Christian Dresel GmbH, deren Aufgabe darin besteht, diese Lebensadern moderner Gesellschaften optimal in Form zu bringen. Mit innovativen Konzepten stellen sie sicher, dass elektrische Energie störungsfrei fließen kann.

Das sei keineswegs selbstverständlich, erklärt Dr. Christian Dresel, Inhaber und Geschäftsführer dieser 2005 gegründeten Elektrotechnik- Firma. Selbst bei normgerechten Versorgungsnetzen und Verbrauchern müsse durch äußere Einflüsse immer wieder mit „nicht harmonischen Spannungsverzerrungen“ gerechnet werden, die zu Leistungsschwankungen führen – mit möglichen fatalen Folgen gerade für gewerbliche Nutzer. In solchen Fällen schaffen die innovativen Produkte und Serviceleistungen dieses Kreativteams aus dem Sauerland Abhilfe. „Als einziges Unternehmen am Markt verfügen wir über ein ganzheitlich strukturiertes Lösungs- und Produktportfolio, um die Spannungsqualität zu optimieren“, erklärt der Geschäftsführer.

Eigene Wege gehen

Im Gegensatz zu den Wettbewerbern, die sich, auch international, in der Regel darauf beschränken, schon bekannte Lösungsansätze nur zu verbessern, beschreitet Condensator Dominit in den meisten Fällen eigene, neue Wege. So haben diese Elektroprofis beispielsweise ein neuartiges Regelungsverfahren entwickelt, das als Steuergröße nicht die Stromstärke zur Grundlage hat, sondern die Netzspannung. Dieses Konzept sei eines der innovativsten der gesamten Branche, erläutert Jürgen Reese, Leiter Vertrieb und Produktmanagement: „Wir verfolgen es als Einzige und können damit Probleme lösen, an denen alle anderen scheitern.“ Das ist keine Übertreibung, zeichnet doch die aus diesem Ansatz resultierende Produktreihe für 20 % des Umsatzes verantwortlich.

Den Kunden zuhören

Wie das Kreativteam aus Brilon solche Erfolge zuwege bringt? „Wir sind eine 50-Mann-Firma“, antwortet Reese auf die Frage, wie denn die Innovationsfindung organisiert sei, dazu treffe man „sich täglich an der Kaffeemaschine“. Das ist nicht nur scherzhaft gemeint, denn bei diesem Mittelständler wird eine bewusst kooperative und diskursive Arbeitsweise gepflegt. Wichtig sei es vor allem, den Kunden zuzuhören, um die sehr unterschiedlichen Anforderungen erfüllen zu können, betont Reese. Schnüre man ein zu enges Korsett, würden innovative Ideen doch schon im Keim erstickt.

Dr. Christian Dresel
Geschäftsführer

„Die wichtigsten Innovationen der letzten Jahre sind aus den Wünschen unserer Kunden geboren worden.“