Alnavit GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

Alnavit GmbH

Nahrungsmittelindustrie/-handel
Adresse
Darmstädter Straße 63  64404 Bickenbach
Beschäftigte
18
TOP 100-Teilnahmen

Essen, was gesund macht


Eine ausgewogene, hochwertige und biologische Ernährung ist heute mehr als nur ein Modetrend. Viele Verbraucher, die ihre Nahrungsmittel bewusst auswählen – etwa wegen einer Glutenintoleranz oder weil sie sich für eine vegane Ernährung entschieden haben – greifen zu Produkten der Alnavit GmbH. Dieser Mittelständler entwickelt seit Anfang 2000 Produkte für gesundheitsbewusste Konsumenten: Säfte, diätetische Lebensmittel und sogenanntes Health-Food.

Gegründet vom Geschäftsführer der Alnatura GmbH, Prof. Dr. Götz E. Rehn, bietet das hessische Unternehmen Produkte an, die das gesundheitliche Wohlbefinden stärken, den Körper entlasten und eine Ernährung im Einklang mit der Natur ermöglichen. Der Vertrieb erfolgt über die Biomärkte des Mutterhauses, andere Supermärkte und Drogerieketten. Ausgewählte Produkte finden sich auch in den immer populärer werdenden Abo-Boxen – Überraschungskisten mit gemischten Marken. So werden die Abo-Kunden auf neue Produkte von Alnavit aufmerksam. Genussvolle und zeitgemäße Lösungen für besondere Ernährungsansprüche, das ist die Mission dieses Hersteller.

Viele Ideengeber

Dieses Unternehmen entwickelt ständig neue Nahrungsmittel, die einen echten Mehrwert für den Kunden bieten. So ist das Brot „Hanf Baron“ nicht nur glutenfrei und vegan, es enthält auch mehr Magnesium als ein Liter Milch. Viele Ideen entstehen im Gespräch mit Kunden oder Lieferanten: Zusammen mit einem Handelspartner kam man etwa auf die Idee, Produkte für die Entsäuerung des Körpers anzubieten. Daraus entstand der Kartoffelsaft. Und einer Mitarbeiterin lag es sehr am Herzen, eine gesunde, glutenfreie und gleichzeitig genussvolle Pasta zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit einem langjährigen Partner entstand so „Grande Mio“, eine glutenfreie Pasta, die besonders reich an Proteinen ist.

Netzwerk statt starrer Führung

Die Firmenkultur bei Alnavit ist von flachen Hierarchien geprägt. An die Stelle hierarchischer Führung tritt die Verteilung der Verantwortlichkeiten in netzartigen Strukturen. Fachliche Expertise und Selbstführung spielen dabei eine große Rolle. Die Erfahrung zeigt, dass diese Art der Zusammenarbeit mehr Innovationen hervorbringt. Denn sie baut Barrieren und Hemmschwellen ab und vereinfacht es, die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt Entscheidungen treffen zu lassen. Essen, was gesund macht „

Daniel von Meißner
Unternehmensleitung

„Die besten Innovationen kommen zustande, wenn ich Menschen echte Freiräume biete.“