Schnoor® Industrieelektronik GmbH & Co. KG
Infos zu
TOP 100
anfordern

Schnoor® Industrieelektronik GmbH & Co. KG

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Icon für Standort Adresse
Fehmarnstraße 6 24782 Büdelsdorf
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
100
Schnoor® Industrieelektronik GmbH & Co. KG

Hier funkt's


Was haben die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, die Berliner Verkehrsbetriebe, die Bergwacht Bayern und der Deutsche Wetterdienst gemeinsam? Sie alle kommunizieren über die Funksysteme der Schnoor® Industrieelektronik GmbH & Co. KG. 1990 gründete Wolfgang Schnoor das Familienunternehmen, das er gemeinsam mit seiner Frau Angelika leitet. Heute ist es eines der führenden Systemhäuser auf dem Gebiet der Funktechnik und der Telekommunikation.

Das innovationsfreudige Top-Management dieser Elektrotechniker aus Schleswig Holstein führte das Unternehmen an die nationale Spitze der Branche: 45 % seiner Arbeitszeit wendet es für Innovationen auf und investiert ganze 15 Tage pro Jahr in seine Weiterbildung. Fast die Hälfte des Umsatzes brachte die Unternehmensleitung 2014 für Innovationstätigkeiten auf. 100 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und betreuen die individuell zugeschnittenen Kommunikationslösungen – am norddeutschen Stammsitz in Büdelsdorf, aber auch in Berlin, Krefeld, Saarbrücken und den bayerischen Städten Zorneding und Aschau.

Radikal kreativ

Radikale Innovationen kommen bei dieser Firma sehr häufig vor. Das sind Neuerungen, die aus dem Nichts entstehen und kein vorgegebenes Schema durchlaufen. „Wir erreichen das unter anderem, indem wir ohne Totschlagargumente diskutieren. Wir erfassen und bewerten auch ausgefallene Ideen“, sagt der Geschäftsleiter Wolfgang Schnoor. Dafür gibt es in der Entwicklung sogenannte Lead Engineers, die zusammen mit dem Produktmanagement einen großen Spielraum für Kreativität haben. Reicht der nicht aus, gibt die Leitung ein zusätzliches Zeit- und Kostenbudget frei. Diesen Freiraum ergänzt man mit kreativen Sitzungen, oft gemeinsam mit Kunden.

Von Fehlern profitieren

Überhaupt spielt Kommunikation bei den Produkten der Firma eine große Rolle – und auch im Team: Die Geschäftsleitung bespricht sich täglich mit ihren Abteilungsleitern, und wöchentlich trifft man sich mit allen Controllern, Projektverantwortlichen und Produktmanagern. Fehler spielen dabei eine wichtige Rolle. „Wir wissen, dass dort, wo Menschen arbeiten, Fehler passieren“, sagt die Geschäftsleiterin Angelika Schnoor. Wenn Fehler auftreten, kümmert sich das ganze Team aktiv um Lösungen. Dann ergibt sich häufig aus dem vermeintlichen Fehler eine Produkt- oder Prozessverbesserung. Auf diese Weise funkt es auch in Zukunft für die Industrieelektroniker.

Bild von Angelika und Wolfgang Schnoor
Angelika und Wolfgang Schnoor
Icon für GeschäftsleitungGeschäftsleitung

„Wir sind erfolgreich, weil wir schnell und mit kreativen Ideen auf Kundenanfragen reagieren können.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder