MEDAGENT GmbH & Co. KG
Infos zu
TOP 100
anfordern

MEDAGENT GmbH & Co. KG

Medizintechnik
Adresse
Griesweg 47 78570 Mühlheim
Beschäftigte
15

Kleines Team und zwei kreative Köpfe


Medizinprodukte sind eine komplizierte Angelegenheit: Sie müssen sehr hochwertig sein und viele regulatorische Anforderungen erfüllen. Weil nicht jedes Unternehmen ausreichende Kapazitäten für Qualitätsmanagement und die erforderlichen Zulassungsdokumentationen hat, gibt es Dienstleister wie die MEDAGENT GmbH & Co. KG. Deren erfahrene Geschäftsführer schaffen ein innovatives Klima, sodass die Mitarbeiter immer wieder gern neue Ideen einbringen.

Das 15-köpfige Team unterstützt vor allem kleine und mittlere Medizinproduktehersteller bei ihrer Arbeit, regelt aber auch für ausländische Firmen in Europa und für deutsche Firmen in den USA – und demnächst auch in Brasilien – jeweils vor Ort alle rechtlichen Fragen. Franz Menean und seine Frau Nicole Menean, die gemeinsam das Unternehmen führen, haben beide einen technischen Hintergrund und bilden sich fortwährend zum Thema Regulatorien weiter. „Wir beobachten ständig den Markt und bringen dank unserer Erfahrung kontinuierlich neue Ideen ins Unternehmen ein“, sagt Franz Menean.

Offen für alles

Die Geschäftsführer lassen ihren Mitarbeitern viel Freiraum, um Erfahrungen und auch mal Fehler zu machen. „Daraus lernt man, wie man es beim nächsten Mal besser machen kann“, sagt Franz Menean. Er regt sein Team stets dazu an, alle Prozesse immer wieder kritisch zu hinterfragen und zu überlegen, ob es nicht einen noch besseren Weg gibt. „Wir in der Geschäftsleitung sind erst einmal offen für alles. Jeder Vorschlag wird angehört, und wir überlegen gemeinsam im Team, ob er gut ist oder ob wir andere Wege gehen wollen.“

Glückliche Kunden

Die 15 Beschäftigten sitzen in zwei Großraumbüros unter einem Dach. Das bedeutet: kurze Wege, um sich schnell auszutauschen. Wenn jemand mal ohne Störung durch das Telefon oder die Gespräche anderer etwas mit den Kollegen besprechen will, steht dafür ein separater Raum mit Besprechungsgelegenheiten zur Verfügung. Freitagnachmittags setzen sich die Mitarbeiter samt Geschäftsführung dort gern auf ein Glas Wein zusammen, um Neuigkeiten zu erörtern. „Auch wenn ich ein eigenes Büro habe, ist meine Tür immer für jedermann offen“, betont Franz Menean. Sein wichtigstes Ziel ist es, den Kunden glücklich zu machen. „Dafür brauchen wir immer wieder neue Ideen, mit denen wir uns von unseren Mitbewerbern unterscheiden.“

Nicole und Franz Menean
Geschäftsführer

„Die Firmengröße entscheidet nicht darüber, ob man erfolgreich ist. Man muss den Kunden schon mehr bieten und ihnen eine Last abnehmen.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder