LED Linear GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

LED Linear GmbH

Elektronik/Elektrotechnik
Adresse
Pascalstraße 9 47506 Neukirchen-Vluyn
Beschäftigte
105

Mit Konzentration zum Erfolg


In Möbeln oder an Fassaden, dekorativ oder funktional, innen wie außen: Die LED Linear GmbH entwickelt und produziert hochwertige LED-Beleuchtungssysteme, ganz nach Kundenwunsch. Ihr Schwerpunkt liegt auf linearen und skalierbaren Leuchtenmodulen und Systemen für gewerbliche Kunden. Die Geschäftsführer Dr. Michael Kramer und Carsten Schaffarz sind die Ideensucher und treiben sowohl Produktals auch interne Prozessinnovationen voran.

Aus einem Baukastensystem kann der Kunde genau die Elemente wählen, die für ihn wichtig sind. „Die Variation liegt im zweistelligen Millionenbereich“, sagt Dr. Michael Kramer, „somit sind auch ganz spezifische Einzelfertigungen möglich.“ Mit einem Online-Konfigurations-Tool erleichtern die LED-Experten dem Kunden die Auswahl: Der kann damit sein eigenes Produkt nach technischen Voraussetzungen zusammenstellen. Oder er durchläuft das virtuelle „Haus des Lichts“ und schaut sich die LED-Leuchten in verschiedenen Anwendungsfeldern an. Auch die klassische Zusammenstellung über den Katalog ist weiterhin möglich. Alle Wege führen am Ende zum individuellen Produkt.

Wertschöpfungskette optimiert

Eine weitere wichtige Prozessinnovation ist ein neuer Ofen für die Aushärtung der LED-Streifen: Er ist besonders klein ist und ermöglicht ein anspruchsvolles Temperaturprofil. Denn will man eine hochwertige Qualität liefern, müssen im Ofen zur richtigen Zeit präzise Temperaturen herrschen. „Wir haben unsere gesamte Wertschöpfungskette auf lineare Leuchten hin optimiert“, erklären die Geschäftsführer. „Diese Konzentration auf ein Gebiet macht uns einzigartig im Vergleich zu unseren Wettbewerbern, die meist eine große Palette verschiedener LED-Lösungen anbieten.“

Gang durchs Unternehmen

Was vor 10 Jahren als Zwei-Mann-Betrieb begann, hat sich mittlerweile zu einer Firma mit 105 Beschäftigten entwickelt. Dieses Wachstum ist fast vollständig auf Innovationen zurückzuführen. Nun tauschen sich die kreativen Geschäftsführer auch mit ihren Abteilungsleitern zu neuen Ideen aus – ebenso wie mit den Mitarbeitern. „Ich gehe jeden Tag durch das Unternehmen und versuche, mit so vielen wie möglich zu sprechen“, sagt Kramer. „Dabei ermutige ich sie, eigene Ideen einzubringen und zu realisieren.“ Auch im Leitbild der Firma ist das Thema Innovationskraft verankert. Roadmaps, die potenzielle Produkte für die nächsten Jahre aufzeigen, weisen den richtigen Weg.

Dr. Michael Kramer, Carsten Schaffarz
Geschäftsführer

„Im Wettbewerb ist es überlebensnotwendig, immer mehr Nutzen für den Kunden zu bieten als andere.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder