Infos zu
TOP 100
anfordern

Labate&Co GmbH & CO. KG

Icon für Metallherstellung-/verarbeitung Metallherstellung-/verarbeitung
Icon für Standort Adresse
Oesterweg 18 59469 Ense-Höingen
Weitere Standorte

09481 Scheibenberg

Icon: nach links
Icon: nach rechts

Spaß an Wettbewerben


Markisen- oder Zeltbau, Messe- oder Ladenbau – technisches Gewebe findet sich auf vielen Gebieten. Die Labate&Co GmbH & CO. KG stellt unter anderem die passenden Rahmensysteme für die Gewebe her und setzt dabei vor allem auf Sonderanfertigungen: vom Lichtrahmen bis zu eingebauten Musikboxen oder Infrarotheizungen. Mit einem kreativen Klima und einem Geschäftsführer, der sich stets für Neuerungen einsetzt, punkten die Rahmenkonstrukteure auf dem Markt.

An erster Stelle steht bei diesem Unternehmen der Kunde. Der muss am Ende voll und ganz zufrieden sein. Wie die Mitarbeiter das schaffen, überlässt der Geschäftsführer Natalino Labate seinen Teams weitgehend selbst: „Bei uns gibt es kein Pyramidendenken. Jeder hat seinen Kompetenzbereich, in dem er eigenverantwortlich wirken kann“, erklärt er. Labate möchte, dass seine Mitarbeiter eigenständig denken, „und wenn dabei ein anderer Weg herauskommt, als ich ihn gewählt hätte, dann ist das vollkommen in Ordnung. So etwas motiviert die Mitarbeiter am meisten“, sagt er. Somit reichen die Kollegen Verbesserungsvorschläge für interne Optimierungen oft gar nicht formell ein – meist regeln sie das unkompliziert direkt untereinander. Für derlei Besprechungen gibt es zahlreiche Räume, in die sich die Mitarbeiter zurückziehen und gemeinsam an Neuem arbeiten können.

Um die Wette tüfteln

Für besondere Lösungen veranstaltet Labate auch mal einen Wettbewerb. Als es zum Beispiel darum ging, ein Rahmensystem möglichst schnell auf- und wieder abzubauen, traten drei Teams mit verschiedenen Ideen gegeneinander an und versuchten, sich gegenseitig zu übertreffen. „Dabei ging es ihnen gar nicht um den Gewinn, sie hatten einfach Spaß an der Herausforderung“, erzählt der Geschäftsführer, der auch selbst Lust am Entwickeln hat: „Wir sind eine so junge Branche, da gibt es noch vieles zu erfinden.“

Impulse weitergeben

Seine Anregungen bekommt Labate bei seinen vielen Kundengesprächen oder bei Besuchen internationaler Messen. Die Impulse, die er dort erhält, gibt er an sein Team weiter. Zudem erfährt er als Vorstand eines Branchenverbands von den neuesten Trends immer als einer der Ersten. Labate räumt denn auch ein: „Manchmal sind wir mit einer Innovation auch einfach zu früh. Dann legen wir sie erst einmal in eine Schublade und ziehen sie wieder hervor, wenn der Markt dafür reif ist.“

Bild von Natalino Labate
Natalino Labate
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Nur derjenige, der kreativ ist, kommt auch weiter und kann sich gegen die Konkurrenz behaupten.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder