Infos zu
TOP 100
anfordern

EJOT GmbH & Co. KG Industrial Division

Icon für Autozulieferer/Fahrzeugbau Autozulieferer/Fahrzeugbau
Weitere Branchen: Chemie/Kunststoff | Maschinenbau | Metallverarbeitung
Icon für Standort Adresse
Im Herrengarten 1 57319 Bad Berleburg
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Das Ohr am Markt


Wie kann ein mittelständischer Spezialist auf dem Weltmarkt beste­hen? Die EJOT GmbH & Co. KG stellt sich dieser Herausforderung etwa durch intensive Kontakte mit ihren Zielmärkten. So stellt sie sicher, dass ihre Innovationsprozesse tatsächlich zu kundengerechten Lösungen führen. Dabei kommt dem Marketing neben der Forschung und Entwicklung eine führende Rolle zu: Es nimmt die Marktbedürfnisse auf und begleitet die Markteinführung neuer Lösungen mit einer umfas­senden Kommunikation.

Hier sind keine Generalisten am Werk, im Gegenteil: Das Unternehmen ist ein Spezialist für Verbindungstechnik. Seine Abnehmer kommen nicht nur aus der Automobil- und der Zuliefererindustrie, sondern auch aus der Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik. Der intensive Kontakt zum Markt ist eine der augenfälligen Stärken dieser 1947 gegründeten Firma mit ihren 1.253 Beschäftigten.

Neues entsteht interdisziplinär

Letztlich entscheiden die Kunden über den Erfolg aller Innovationen, so hat man bei EJOT immer ein offenes Ohr für ihre Vorstellungen. Den nötigen Ideenfluss ermöglichen das Marketing und der Vertrieb: Sie bringen das Feedback, das der Außendienst aufnimmt, in den Entwicklungsprozess ein. Außerdem führt man Markt-, Wettbewerbs- und Stärken-Schwächen-Analysen durch. Der Entwicklungsprozess selbst wird von einem Lenkungsausschuss für Innovationen begleitet, der dank seiner abteilungsübergreifenden Besetzung unterschiedlichste Sichtweisen auf die Neuerungen garantiert: Forschung, Produktion und Verfahrenstechnik werden ebenso einbezogen wie Vertrieb und Marketing. Produktentwicklungen werden zudem wissenschaftlich begleitet, etwa durch die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, durch Promotionen oder durch Diskussionen auf Kongressen. Wie erfolgreich dieses Vorgehen ist, zeigen die über 400 internationalen Patente.

Marketing als Erfolgsgarant

Vor der Markteinführung von Neuheiten definieren die Marketingverantwortlichen gemeinsam mit den Produktmanagern die Zielmärkte und die Produktkommunikation. Bei der Produktvorstellung setzt man auf eine umfangreiche Pressearbeit und überzeugt die Kunden auch mittels wissenschaftlicher Dokumentationen. Alleinstellungsmerkmale und der Nutzen der Neuerung für die Kunden stehen im Mittelpunkt der technologisch ausgerichteten Kommunikation. Der Geschäftsführer Christian F. Kocherscheidt ist vom eingeschlagenen Weg überzeugt und strebt für die nächsten Jahre eine Globalisierung der Produktion und eine Erhöhung der Wertschöpfungstiefe an. Dabei gilt: Permanente Innovation ist Zukunftssicherung.

Bild von Christian F. Kocherscheidt
Christian F. Kocherscheidt
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Wir wollen Leistungsführer sein – daran lassen wir uns messen.“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder